Anti-Aging für die Kunst. Restaurieren - Umgang mit den Spuren der Zeit

01.04. - 01.08.2004

Mit dieser Ausstellung feiert das Institut für Kunsttechnik und Konservierung am Germanischen Nationalmuseum sein 20jähriges Bestehen. Ausstellungsthema sind die Schadens- und Alterungsursachen von Kunstwerken. Alle Restaurierungswerkstätten des Instituts präsentierten Objekte aus ihrem jeweiligen Bereich; gealterte und beschädigte Objekte stehen neben unbehandelten und restaurierten. Auch das Umfeld der Objekte, das ihren Verfall merklich verzögern soll, wird thematisiert.