Heinz-Günther Prager. Druckgraphik 1967-2003

03.03. - 29.05.2005

Mit einer Auswahl von 90 Blättern stellt die Ausstellung das bisher wenig beachtete druckgraphische Werk des Kölner Bildhauer Heinz-Günther Prager vor, das seit den späten sechziger Jahren das bildhauerische Schaffen begleitet. Von der Kaltnadel und der Aquatinta über verschiedene Hochdruckverfahren bis zur Lithographie hat der Künstler die graphischen Techniken zu einem differenzierten, auf seine individuellen künstlerischen Ziele ausgerichteten Instrumentarium entwickelt.