Dr. Angelika Hofmann

Leiterin der Sammlung Vor- und Frühgeschichte / Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit

 

Kontaktdaten

Tel. 0911 1331-163

E-Mail

Vita

  Studium der Vor- und Frühgeschichte und Klassischen Archäologie an der Universität Regensburg
1999 Magistra Artium
2003 Promotion im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs 462 „Paläoökosystemforschung und Geschichte“
2003‒2007 Mitarbeiterin bei den Museen der Stadt Landshut
2007‒2009 Wissenschaftliche Museumsassistentin am Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
2009‒2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Archäologischen Landesmuseum Brandenburg
2010‒2016 Kuratorin der Sammlungen Vorrömische Eisenzeit / Kaukasusregion am Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
Seit 2016 Sammlungsleiterin Vor- und Frühgeschichte / Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit

Forschungsschwerpunkte

  • Vorrömische Metallzeiten
  • Landschafts- und Siedlungsarchäologie
  • Stadtarchäologie

Publikationsliste (Auswahl)

  • Der Hortfund von Eberswalde ‒ Archäologie, Herstellungstechnik, Analytik. Vorbericht zu neuen wissenschaftlichen Untersuchungen. Acta Praehistorica et Archaeologica 47, 2015, 199‒218 (mit Hermann Born, Detlef Günther, Manfred Nawroth, Ernst Pernicka, Wladimir P. Tolstikow und Peter Velicsanyi).
  • Einblicke in das mittelalterliche Goldschmiedehandwerk. Ein Bronzegesenk zur Herstellung von Gewandschmuck aus Landshut (Niederbayern). Bayerische Vorgeschichtsblätter 80, 2015, 197‒224.
  • Vorrömische Eisenzeit. In: Matthias Wemhoff (Hrsg.), Zwischen Neandertaler und Berolina ‒ Archäologische Schätze im Neuen Museum. Die Sammlungen des Museums für Vor- und Frühgeschichte 3 (Regensburg 2015) 69‒77.
  • "Czu Landeßhüet ist die lengiste, groste vnd schonste gasse, die ich ye gesehin habe" ‒ Das „goldene“ Jahrhundert der Reichen Herzöge im Spiegel der Archäologie. In: Franz Niehoff (Hrsg.), Das Goldene Jahrhundert der Reichen Herzöge. Katalog zur Ausstellung Landshut (Heiliggeistkirche) 2014/15; zugl. Schriften aus den Museen der Stadt Landshut 34 (Landshut 2014) 144‒161.
  • Die Forschungsgeschichte des Landshuter Höglbergs und sein mittel- bis spätbronzezeitlicher Besiedlungskontext ‒ Ein Beitrag zur Bronzezeit in Niederbayern. Acta Praehistorica et Archaeologica 46, 2014, 115‒139.
  • Diverse Katalogtexte in: J.J. Piotrovski (Red.), Бронзовый век. Европа без границ. Четвертое – первое тысячелетия до новой эры / Bronzezeit. Europa ohne Grenzen. 4.–1. Jahrtausend v.Chr. Katalog zur Ausstellung St. Petersburg (Staatliche Eremitage) und Moskau (Staatliches Historisches Museum) 2013/14 (St. Petersburg 2013).
  • Diverse Katalogtexte in: Maren Eichhorn-Johannsen/Adelheid Rasche (Hrsg.), 25.000 Jahre Schmuck. Aus den Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin (München, London, New York 2013). 
  • Diverse Katalogtexte in: Meinrad Maria Grewenig (Hrsg.), Die Kelten. Druiden. Fürsten. Krieger. Das Leben der Kelten in der Eisenzeit vor 2500 Jahren. Katalog zur Ausstellung Völklingen (Völklinger Hütte) 2010/11 (Völklinger Hütte 2010).
  • Von der Klosterruine zum Museumsbau. Das Archäologische Landesmuseum Brandenburg stellt sich vor. MuseumsJournal 1/2010, 40f.
  • Neue Heimat – Die Sammlung Hübner bei den Museen der Stadt Landshut, Niederbayern. Das Archäologische Jahr in Bayern 2008 (2009) 172–174.
  • Museumsporträt: Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster. Vernissage 15/2009: Berlin/Brandenburg, 64f.
  • Die mittelbronze- bis urnenfelderzeitliche Besiedlung des Fundplatzes Geiselhöring-Süd, Lkr. Straubing-Bogen. In: Beiträge zur Archäologie in Niederbayern 3 (Büchenbach 2008) 123–288.
  • Früheisenzeitliche Grabfunde aus der Paradiesfestung. Altertümer aus Aserbaidschan im Museum für Vor- und Frühgeschichte. In: Ingrid Pfluger-Schindlbeck (Hrsg.), Aserbaidschan – Land des Feuers. Geschichte und Kultur im Kaukasus. Katalog zur Ausstellung Berlin (Ethnologisches Museum) 2008 (Berlin 2008) 185–191 (mit Manfred Nawroth).
  • Zurück nach Ergeltingas – Bajuwarische Grabfunde aus Ergolding. Begleitheft zur Ausstellung Landshut (Museum im Kreuzgang) 2007 (Landshut 2007) (mit Andrea Hofmann).
  • Eine ostbayerische Höhensiedlung und ihr Umland: Zur bronzezeitlichen Besiedlung um den Bogenberg im Landkreis Straubing-Bogen, Niederbayern. In: Miloslav Chytráček/Jan Michálek u.a. (Hrsg.), Archäologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern/West- und Südböhmen. 15. Treffen 15. bis 18. Juni 2005 in Altdorf (Rahden/Westf. 2006) 135–144.
  • Der Landshuter Höglberg. Eine vergessene vorgeschichtliche Höhensiedlung. In: Karl Schmotz (Hrsg.), Vorträge des 24. Niederbayerischen Archäologentages (Rahden/Westf. 2006) 47–64.
  • Vom Befund zum Experiment – Der spätlatènezeitliche Töpferofen von Sallmannsberg, Stadt Landshut, Niederbayern. Das Archäologische Jahr in Bayern 2004 (2005) 177–179 (mit Klaus Hufnagel).
  • Bodenschätze. Die StadtRegion Landshut im Spiegel der archäologischen Abteilung der Museen der Stadt Landshut. Mit Beiträgen von Bernd Engelhardt u.a. Schriften aus den Museen der Stadt Landshut 19 (Landshut 2005).
  • Archäologische Untersuchungen im Bogenberg-Umland, Niederbayern. Beiträge zur Besiedlungsgeschichte. Regensburger Beiträge zur Prähistorischen Archäologie 13; zugl. Dissertation Univ. Regensburg, Phil. Fak. III, 2003 (Regensburg 2004).
  • Gegenwartskunst in Landshut 2004: Eine Annäherung von Seiten der Stadtarchäologie. In: Franz Niehoff (Hrsg.), Gegenwartskunst und Stadtgeschichte im Dialog. 800 Jahre Landshut im aktuellen Licht niederbayerischer Kunst. Katalog zur Ausstellung Landshut (Museum im Kreuzgang) 2004; zugl. Schriften aus den Museen der Stadt Landshut 18 (Landshut 2004) 33–45.
  • Das urnenfelderzeitliche Gräberfeld von Pinkofen, Markt Schierling, Lkr. Regensburg. Materialien zur Archäologie in der Oberpfalz 2 (Büchenbach 2000).
  • Ein neues Urnengräberfeld bei Pinkofen, Lkr. Regensburg. Beiträge zur Archäologie in der Oberpfalz 3, 1999, 179–190.
GNM Highlight
aus der Dauerausstellung