Dr. Thomas Brehm

Leiter des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg (KPZ)

 

Kontaktdaten

Tel. 0911 1331-240

E-Mail

 

Vita

Studium der Fächer Deutsch, Geschichte und Sozialkunde für das Lehramt am Gymnasium

1989 Promotion zum Dr. phil. in Neuester Geschichte
1990-1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern in Theuern
1991-1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn; Projektleiter verschiedener Ausstellungen
Seit 1999 Leiter des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg

Publikationsliste

  • SPD und Katholizismus 1957 bis 1966. Jahre der Annäherung (Erlanger historische Studien 14). Frankfurt am Main u.a. 1989.
  • Museumspädagogen, Besucher und Ausstellungen. In: Ausstellungen anders anpacken. Event und Bildung für Besucher – ein Handbuch. Hrsg. von Waltraud Schreiber/Katja Lehmann/Simone Unger/Stefanie Zabold. Neuried 2004, S. 181–189.
  • Was ist deutsch? Fragen zum Selbstverständnis einer grübelnden Nation. Bearb. von Thomas Brehm/Matthias Hamann/Katja Happe, Ausst.Kat. Germanisches Nationalmuseum. Nürnberg 2006.
  • Bilden kann sich jeder nur selbst. In: Museumskunde 74, 2009, S. 45–49.
  • Migration im Museum – Mode, Auftrag, Perspektivwechsel. In: Museum heute 40, 2011, S. 37–41.

  • Germanisches Nationalmuseum. Führer durch die Sammlungen. Bearb. von Frank Matthias Kammel, Thomas Brehm, Claudia Selheim. Nürnberg 2012 (engl. Ausgabe: Guide to the Collections).
  • Besondere Anforderungen an die Didaktik am außerschulischen Lernort Museum. In: Außerschulisches Lernen vor Ort. Museen, Archive, Exkursionen in Nürnberg. Hrsg. von der Stadt Nürnberg, Oktober 2012, S. 22–31. 
  • Aufbruch in die Gegenwart. In: Aufbruch der Jugend. Deutsche Jugendbewegung zwischen Selbstbestimmung und Verführung. Hrsg. von G. Ulrich Großmann mit Claudia Selheim, Barbara Stambolis. Begleitband zur Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum. Nürnberg 2013, S. 194–198.

Gremien

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat für das Deutsche Burgenmuseum

Stellvertretender Sprecher des Arbeitskreises Migration im Deutschen Museumsbund

Mitglied im Beirat des Bildungscampus Nürnberg