Dr. Yasmin Doosry

Leiterin der Graphischen Sammlung

 

Kontaktdaten

Tel. 0911 1331-180

E-Mail

Vita

  • Studium der Kunstgeschichte, der Klassischen Archäologie, der Neueren Deutschen Literatur und der Mittleren und Neueren Geschichte an der Universität Hamburg. Promotion im Fach Kunstgeschichte.
  • Stipendiatin des Tempus-Projekts Der EU „Civil Society and Social Change after Ausschwitz“ in Oświęcim und Kraków/Polen. Leitung des internationalen Ausstellungs- und Researchteams in Polen (Gesamtleitung Prof. Dr. Detlef Hoffmann und Prof. Dr. Jonathan Webber).
  • Ausstellungstätigkeit in Weimar und Oldenburg
  • Wissenschaftliches Volontariat in der Graphischen Sammlung des Germanischen Nationalmuseums; dort seit 1998 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und seit 2008 als Leiterin der Sammlung tätig.

Forschungsschwerpunkte

  • Architektur und Kunst des Nationalsozialismus,
  • Politische Ikonographie,
  • Medien- und Werbegeschichte,
  • Zeichnungen und Druckgraphik der Neuzeit

Publikationsliste (Auswahl)

  • Auschwitz. 50 Years of Photographs, Paintings and Graphics. 50 lat w fotografii, malarstwie i grafice. 50 Jahre Malerei, Fotografie und Grafik. Ausstellungspublikation Auschwitz-Birkenau State Museum. Oświęcim 1995. (Hrsg. und Autorin).
  • Karl Rössing. Mein Vorurteil gegen diese Zeit. Mit einem Beitrag von Elisabeth Rücker. Ausst.Kat. Germanisches Nationalmuseum. Nürnberg 1997.
  • „Wohlauf, laßt uns eine Stadt und einen Turm bauen...“. Studien zum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg. Tübingen/Berlin 2002.
  • 1848: Das Europa der Bilder. Bd. 2: Michels März. Bearb. von Yasmin Doosry/Rainer Schoch, Ausst.Kat. Germanisches Nationalmuseum. Nürnberg 1998.
  • In den hellsten Farben. Aquarelle von Dürer bis Macke aus der Graphischen Sammlung des Germanischen Nationalmuseums. Ausst.Kat. Germanisches Nationalmuseum. Nürnberg 2003.
  • Käufliche Gefühle. Freundschafts- und Glückwunschbillets des Biedermeier. Mit einem Beitrag von Jutta Zander-Seidel. (Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum 7). Nürnberg 2004.
  • Plakativ! Produktwerbung im Plakat. Ausst.Kat. Germanisches Nationalmuseum. Nürnberg 2009.
  • Die Frucht der Verheißung: Zitrusfrucht in Kunst und Kultur. Bearb. von Yasmin Doosry/Christiane Lauterbach/Johannes Pommeranz, Ausst.Kat. Germanisches Nationalmuseum. Nürnberg 2011.
  • (mit Roland Damm, Alexandra Scheld:) Der Venedig-Plan von 1500. Restaurierung eines Riesenholzschnitts im Germanischen Nationalmuseum. Nürnberg 2012.
  • Der Barbari-Plan. In: Der frühe Dürer. Begleitband zur Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum. Hrsg. von Daniel Hess, Thomas Eser. Nürnberg 2012/ englischsprachige Ausgabe: The Early Dürer. London, New York 2012, S. 395–399.
  • Tagträume – Nachtgedanken. Phantasie und Phantastik in Graphik und Photographie. Begleitband zur Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum. Hrsg. von Yasmin Doosry. Nürnberg 2012 / span. und engl. Ausgabe Madrid 2013, darin: diverse Beiträge, S. 10–163, 242–265.
  • Ausstellungsplakate 1882–1932. Die Nürnberger Plakatsammlung im Germanischen Nationalmuseum. Hrsg. von Yasmin Doosry. Bearb. von Anja Ebert. Begleitband zur Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum. Nürnberg 2013.
  • Beiträge in: Wege in die Moderne. Weltausstellungen, Medien und Musik im 19. Jahrhundert. Ausst. Kat. Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg 2014. Hrsg. von Jutta Zander-Seidel und Roland Prügel.

 

GNM Highlight
aus der Dauerausstellung