Dipl.-Rest. Benjamin Rudolph

Restaurator am Institut für Kunsttechnik und Konservierung (IKK)

für Gemälde

 

Kontaktdaten

Tel. 0911 1331-270

E-Mail

Vita

2004-2009 Diplomstudium der Konservierung und Restaurierung, Spezialisierung Bemalte Oberflächen und Ausstattung, an der Fachhochschule Erfurt (Praxissemester an der Österreichischen Galerie Belvedere in Wien, der Kulturstiftung Dessau Wörlitz und den Kunstsammlungen Chemnitz)
2009 Freiberufliche Tätigkeit
2011-2012 Masterstudium der Konservierung und Restaurierung, Spezialisierung Bemalte Oberflächen und Ausstattung, an der Fachhochschule Erfurt (Praxissemester im Schloss Wilhelmshöhe der Museumslandschaft Hessen Kassel)
2012-2013 Wissenschaftliches Volontariat in der Gemälde- und Skulpturenrestaurierung des IKK
Seit 2013 Restaurator für Gemälde

Forschungsschwerpunkte

Leinwandgemälde 18. bis 20. Jahrhundert

Aktuelle Projekte

Mitarbeit an allen Ausstellungen und sammlungsbezogenen Veränderungen mit kunsttechnologischen und konservatorischen Anforderungen bezüglich Gemälden

Publikation

Die Musen von Johann Heinrich Tischbein d.Ä.. Ein Beitrag zur Maltechnik anhand von Untersuchungen einer Serie von neun Gemälden. In: Jahrbuch MHK, Museumslandschaft Hessen Kassel. Michael Imhof Verlag, Petersberg 2014, S. 158-161.

Gremien

Mitglied im Verband der Restauratoren (VDR)

 

 

GNM Highlight
aus der Dauerausstellung