19. Jahrhundert

Inhalte

Mit einer systematischen Sammeltätigkeit zur Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts wurde nach dem Zweiten Weltkrieg begonnen. Bemerkenswerte Neuerwerbungen im Bereich des 19. Jahrhunderts waren in den 1950er Jahren bezeichnenderweise Werke, die den nationalromantischen Ideenhintergrund des Museums reflektieren. Nach dem Krieg wurde festgelegt, Kunst und Kultur im europäischen Entwicklungsrahmen zu beleuchten und zugleich Strömungen zu behandeln, die für das bis 1871 aus vielen Einzelstaaten bestehende Deutschland charakteristisch sind.

Schwerpunkte

Die Sammlung geht bürgerlichen Leitmotiven seit dem Vorabend der Französischen Revolution nach. Die Betrachtung des Umbruchs von der ständischen zur bürgerlichen Gesellschaft stellt den Facettenreichtum sich neu entwickelnder Perspektiven und Motive heraus. Nationalromantik, die gescheiterte Revolution von 1848/49 sowie die Reichsgründung 1871 spiegeln Stationen deutscher Nationalgeschichte, mit der das Museum aufs Engste verknüpft ist. Ein anderer Schwerpunkt liegt auf Objekten der sich mächtig entfaltenden Kunstindustrie. Sie vergegenwärtigt die Dynamik technischen Fortschritts und den damit verbundenen wirtschaftlichen Aufschwung der Mittelklasse.

Infos und Aktuelles aus der Sammlung

19. Jahrhundert
AUSSTELLUNG

19. Jahrhundert
Besuchen Sie unsere Ausstellung "19. Jahrhundert". Wir freuen uns auf Sie.

» Zur Ausstellung

Wege in die Moderne
FORSCHUNG

Wege in die Moderne
Die Neukonzeption der Dauerausstellung 19. Jahrhundert

» Zum Forschungsprojekt

Hermenbüste Friedrich Schillers
Die Wartburg bei Eisenach
Amazonenschlacht (zweite Fassung)
Zimmerdenkmal Heinrich Heines

Weitere Objekte aus der Sammlung

Luginsland (Schildwache auf der Stadtmauer)
Luginsland (Schildwache auf der Stadtmauer)
Carl Spitzweg, um 1875/80
Maria Theresia
Maria Theresia
Josef Abel, 1811
Schreibtisch Wilhelm Grimm
Schreibtisch Wilhelm Grimm
um 1830/40
Prunkkanne mit den Meistersingern von Nürnberg, Modell-Nr. 2300
Prunkkanne mit den Meistersingern von Nürnberg, Modell-Nr. 2300
1896