GNM
KALENDER
ALLE TERMINE
26.04.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Wie entsteht eine gegossene Bronzeplastik? Was hat es mit dieser alten, schon in der Bronzezeit gebräuchlichen Gusstechnik auf sich? Die Teilnehemr schaffen eine eigene Bronzefigur und erleben dabei die Schritte des Wachsausschmelzverfahrens: Vom Erstellen der Silikonform über das Anfertigen des Wachspositivs, das Einbetten in der Formerde bis zum Guss der Bronze vor Ort. Zuletzt werden die gegossenen Bronzen nachbearbeitet.


Weitere Informationen
26.04.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
26.04.2014 Sa 15:00 Objekt im Fokus
Phenakistiskop

Wir legen bei unseren Vermittlungsangeboten Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden


Weitere Informationen

Der Museumsbrunch im Germanischen Nationalmuseum Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr im Café Arte. Die Führungen zum Museumsbrunch starten jeweils um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen
27.04.2014 So 10:30 Kinder-Eltern-Aktion
Dieses Buch gehört …
Kinder und Familien

Wenn man ein Buch verleiht, möchte man es gerne wieder zurückbekommen. Aber manchmal vergisst man es, von wem man es ausgeliehen hat!! Helfen kann da eine Buchmarke, auch Exlibris gennnt, auf der der Name des Besitzers vermerkt und mit einem Bild verziert ist. Wir sehen uns die Ausstellung an und entwerfen und drucken im Anschluss eigene Exlibris


Weitere Informationen
27.04.2014 So 10:45 Kindermalstunde Kinder und Familien

Sonntags können hier Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen


Weitere Informationen

Der Museumsbrunch im Germanischen Nationalmuseum Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr im Café Arte. Die Führungen zum Museumsbrunch starten jeweils um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Wie entsteht eine gegossene Bronzeplastik? Was hat es mit dieser alten, schon in der Bronzezeit gebräuchlichen Gusstechnik auf sich? Die Teilnehemr schaffen eine eigene Bronzefigur und erleben dabei die Schritte des Wachsausschmelzverfahrens: Vom Erstellen der Silikonform über das Anfertigen des Wachspositivs, das Einbetten in der Formerde bis zum Guss der Bronze vor Ort. Zuletzt werden die gegossenen Bronzen nachbearbeitet.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Der Museumsbrunch im Germanischen Nationalmuseum Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr im Café Arte- Die Führungen zum Museumsbrunch starten jeweils um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Der Museumsbrunch im Germanischen Nationalmuseum Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr im Café Arte. Die Führungen zum Museumsbrunch starten jeweils um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Der Museumsbrunch im Germanischen Nationalmuseum Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr im Cafe Arté. Die Führungen zum Museumsbrunch starten jeweils um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
27.04.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Im GNM treffen Sie bedeutende Kunstwerke und faszinierende Alltagsgegenstände, die einen ganzheitlichen Blick auf historische Zusammenhänge ermöglichen. Schließlich ist das GNM das größte kulturhistorische Museum im deutschen Sprachraum. Möchten Sie mehr erfahren? Dann begleiten Sie uns zu kleineren ausgewählten Themeninseln. Hier erkunden Sie gemeinsam mit einem Kulturhistoriker und einer Kunsthistorikerin die Zeitläufe in ihren unterschiedlichen Facetten. Nebem den verschiedenen fachlichen Blickwinkeln zählt auch Ihre persönliche Sicht. Diskutieren Sie mit!


Weitere Informationen
29.04.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
29.04.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Wir legen bei unseren Vermittlungsangeboten Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden


Weitere Informationen
30.04.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
30.04.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
01.05.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
02.05.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
02.05.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Wir legen bei unseren Vermittlungsangeboten Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 19:00 Sehnsucht!
Blaue Nacht
Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 19:00 Sehnsucht nach Liebe Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 19:00 „Blau und Meer“. Die Sehnsuchtsfarbe Blau Kinder und Familien

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 19:15 Sehnsucht nach Idylle Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 19:30 Sehnsucht nach Exotik Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 19:30 ,,Fernweh" Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 19:45 Sehnsucht nach dem Mittelater Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 20:00 Sehnsucht nach Liebe Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 20:00 Duo Papagena Konzert

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 20:15 Sehnsucht nach Idylle Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 20:30 Sehnsucht nach Vollkommenheit Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

Weitere Informationen

03.05.2014 Sa 20:30 Sehnsucht nach Exotik Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 20:45 Sehnsucht nach dem Mittelalter Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 20:45 ,,Fernweh" Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 21:00 Sehnsucht nach Liebe Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 21:15 Sehnsucht nach Idylle Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 21:30 Sehnsucht nach Vollkommenheit Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 21:30 Sehnsucht nach Exotik Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 21:45 Sehnsucht nach dem Mittelalter Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 22:00 Sehnsucht nach Liebe Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 22:00 Duo Papagena Konzert

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 22:15 Sehnsucht nach Idylle Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 22:30 Sehnsucht nach Exotik Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 22:30 Sehnsucht nach Vollkommenheit Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 22:45 Sehnsucht nach dem Mittelalter Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 23:00 Sehnsucht nach Liebe Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 23:15 Sehnsucht nach Idylle Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 23:30 Sehnsucht nach Vollkommenheit Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
03.05.2014 Sa 23:30 Sehnsucht nach Exotik Führung

Die Sehnsucht nach einem geliebten Menschen, nach idyllischen Landschaften, nach Vollkommenheit oder nach Exotik und fernen Ländern inspirierte Künstler zu immer neuen Bildideen.

In der „Blauen Nacht“ beginnen alle 15 Minuten Kurzführungen durch unterschiedliche Sammlungen des Hauses.


Weitere Informationen
04.05.2014 So 10:30 Kinderführung
Ein Bild erleben
Führung

Hören, riechen und schmecken wir, was so alles in einem Bild steckt! Damit unser Bild so richtig lebendig wird, ist Mitmachen angesagt …


Weitere Informationen
04.05.2014 So 10:45 Kindermalstunde Kinder und Familien

Sonntags können hier Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

A voyage of discovery through German art and culture. This guided tour for individual visitors is intended to orient you with the museum’s diverse architecture and extensive collections. Find out more about the outstanding highlights from pre- and ancient history up until the present.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen
04.05.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Fantasievolle, eigens für eine Person entworfene druckgrafische Blätter, die zur Besitzkennzeichnung in Bücher geklebt wurden: das sind Exlibris (lat. „aus den Büchern“), Kunstwerke im Kleinformat.


Weitere Informationen
06.05.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
06.05.2014 Di 10:30 Kunstkurs
Gesprächskurs Kunst I
Gespräch

Bei diesem Kurs steht das Gespräch über Kunstwerke im Vordergrund. Angeleitet durch eine Kunsthistorikerin können Sie sich selbst Kompetenzen in der Betrachtung und Analyse von Kunstwerken aneignen. Das aktive Mitmachen fördert das Verständnis für das Gesehene. Thematisch bietet der Kurs einen Rundgang durch die Epochen der Kunstgeschichte, verschiedene Gattungen und künstlerische Materialien werden ebenfalls thematisiert.


Weitere Informationen
06.05.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Wir legen bei unseren Vermittlungsangeboten Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden


Weitere Informationen
07.05.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
07.05.2014 Mi 10:30 Kunstkurs
Gesprächskurs Kunst II
Gespräch

Bei diesem Kurs steht das Gespräch über Kunstwerke im Vordergrund. Angeleitet durch eine Kunsthistorikerin können Sie sich selbst Kompetenzen in der Betrachtung und Analyse von Kunstwerken aneignen. Das aktive Mitmachen fördert das Verständnis für das Gesehene. Thematisch bietet der Kurs einen Rundgang durch die Epochen der Kunstgeschichte, verschiedene Gattungen und künstlerische Materialien werden ebenfalls thematisiert.


Weitere Informationen
07.05.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
07.05.2014 Mi 18:00 Kunstkurs
Acrylmalen I

Die Kursteilnehmer betrachten an jedem Abend ein Gemälde in der Sammlung des GNM. Anschließend setzen sie ihre Eindrücke und die im Gespräch gewonnenen Erfahrungen bildnerisch um.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
07.05.2014 Mi 19:30 Jazz im GNM
Jazz 4 FUN
Konzert

Einmal im Monat laden Studierende der Hochschule für Musik Nürnberg zu einem Abend mit schwingenden Jazz-Melodien und spannungsreichen Improvisationen ein.


Weitere Informationen
08.05.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Klassische Musik zum Verweilen. Einmal im Monat, immer donnerstags, laden die Nürnberger Philharmoniker zum Lunchkonzert ins Germanische Nationalmuseum. Von der Kammermusik über kleine Orchesterwerke bis zu Liederprogrammen reicht das Angebot, das die Dauer einer Mittagspause nicht überschreitet.


Weitere Informationen
08.05.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
09.05.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
09.05.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Per tutti gli amanti dell'arte e soprattutto della lingua italiana inizia una nuova serie di incontri in cui conversiamo insieme su singoli artisti e opere d'arte ogni volta diverse, per ampliare cosí il vocabolario specifico e conoscere meglio i tesori del GNM.


Weitere Informationen
10.05.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Wie entsteht eine gegossene Bronzeplastik? Was hat es mit dieser alten, schon in der Bronzezeit gebräuchlichen Gusstechnik auf sich? Die Teilnehemr schaffen eine eigene Bronzefigur und erleben dabei die Schritte des Wachsausschmelzverfahrens: Vom Erstellen der Silikonform über das Anfertigen des Wachspositivs, das Einbetten in der Formerde bis zum Guss der Bronze vor Ort. Zuletzt werden die gegossenen Bronzen nachbearbeitet.


Weitere Informationen
10.05.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Wir legen bei unseren Vermittlungsangeboten Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden


Weitere Informationen

Der Museumsbrunch im Germanischen Nationalmuseum Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr im Café Arte Die Führungen zum Museumsbrunch starten jeweils um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen
11.05.2014 So 10:30 Kinder-Eltern-Aktion
Lasst Blumen sprechen!
Kinder und Familien

Zauberhafte Blumen gibt es auf vielen Objekten im GNM. Wir entdecken die schönsten und erfahren von der Bedeutung der Maiglöckchen, Veilchen und anderer Blumen. Ein Pflanzenmärchen stimmt uns ein, einen schönen Zweig mit selbstgestalteten Papierpflanzen zu verzieren: Wem könnten wir dieses Kunstwerk heute wohl schenken?


Weitere Informationen
11.05.2014 So 10:45 Kindermalstunde

Sonntags können hier Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen


Weitere Informationen

Der Museumsbrunch im Germanischen Nationalmuseum Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr im Café Arte. Die Führungen zum Museumsbrunch starten jeweils um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Wie entsteht eine gegossene Bronzeplastik? Was hat es mit dieser alten, schon in der Bronzezeit gebräuchlichen Gusstechnik auf sich? Die Teilnehemr schaffen eine eigene Bronzefigur und erleben dabei die Schritte des Wachsausschmelzverfahrens: Vom Erstellen der Silikonform über das Anfertigen des Wachspositivs, das Einbetten in der Formerde bis zum Guss der Bronze vor Ort. Zuletzt werden die gegossenen Bronzen nachbearbeitet.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Der Museumsbrunch im Germanischen Nationalmuseum Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr. Die Führungen zum Museumsbrunch starten jeweils um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Der Museumsbrunch im Germanischen Nationalmuseum Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr. Die Führungen zum Museumsbrunch starten jeweils um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Der Museumsbrunch im Germanischen Nationalmuseum Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr. Die Führungen zum Museumsbrunch starten jeweils um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen
11.05.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
13.05.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
13.05.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Wir legen bei unseren Vermittlungsangeboten Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden


Weitere Informationen
14.05.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
14.05.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
14.05.2014 Mi 18:00 Kunstkurs
Acrylmalen II

Die Kursteilnehmer betrachten an jedem Abend ein Gemälde in der Sammlung des GNM. Anschließend setzen sie ihre Eindrücke und die im Gespräch gewonnenen Erfahrungen bildnerisch um.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
15.05.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
15.05.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

In entspannter Atmosphäre und mit Muße erschließen wir uns gemeinsam Geschichte und Geschichten der Exponate. Wir hören Spannendes über die Ausstellungsstücke, zu den Künstlern und zur Entstehungszeit. Beim geselligen Nachmittagskaffee im Bistro des Museums bietet sich Ihnen im Anschluss die Möglichkeit, das Gehörte zu vertiefen. Das Veranstaltungsformat „Spätlese“ wendet sich exklusiv an ältere Kunstinteressierte und bietet seinen Teilnehmern eine interessante Mischung aus anspruchsvoller Kunstunterhaltung und aktiver Mitgestaltung.


Weitere Informationen
16.05.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
16.05.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Der 500. Todestag von Dürers Mutter


Weitere Informationen
17.05.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
17.05.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen
17.05.2014 Sa 19:00 Konzert
Der Klang der goldenen Bilderpracht
Konzert

Die Capella Antiqua Bambergensis unternimmt zusammen mit Arianna Savall (Harfe und Gesang) & Petter Udland Johansen (Haringfele und Gesang) eine musikalische Reise in die Entstehungszeit der großen Prachthandschriften. Die beiden renommierten Solisten aus Barcelona und Oslo lassen zusammen mit den mehr als 40 historischen Musikinstrumenten der Capella Antiqua die Klangwelten der Musik der Romanik und Gotik wieder erklingen.


Weitere Informationen
18.05.2014 So 10:00 Internationaler Museumstag Führung

Es gibt viele Gründe zu sammeln – sei es wissenschaftliche Neugier, der Anspruch, Kulturgut für die Nachwelt zu erhalten, Entwicklungen zu dokumentieren oder einfach aus Leidenschaft. So vielfältig die Beweggründe und unterschiedlich die Sammlungen sind, jede hat ihre Geschichte und schlägt eine Brücke zwischen Vergangenheit und der Gegenwart.


Weitere Informationen
18.05.2014 So 10:30 Kinderführung
Forscherteam Mittelalter
Führung

Besuchen Sie das GNM anlässlich des Internationalen Museumstages am 18. Mai! Der Eintritt ist an diesem Tag frei, und auch an allen Führungen und sonstigen Vermittlungsangeboten können Sie kostenlos teilnehmen.


Weitere Informationen
18.05.2014 So 10:45 Kindermalstunde Kinder und Familien

Besuchen Sie das GNM anlässlich des Internationalen Museumstages am 18. Mai! Der Eintritt ist an diesem Tag frei, und auch an allen Führungen und sonstigen Vermittlungsangeboten können Sie kostenlos teilnehmen.


Weitere Informationen

Besuchen Sie das GNM anlässlich des Internationalen Museumstages am 18. Mai! Der Eintritt ist an diesem Tag frei, und auch an allen Führungen und sonstigen Vermittlungsangeboten können Sie kostenlos teilnehmen.


Weitere Informationen
18.05.2014 So 11:00 Kunstagenten Führung

Besuchen Sie das GNM anlässlich des Internationalen Museumstages am 18. Mai! Der Eintritt ist an diesem Tag frei, und auch an allen Führungen und sonstigen Vermittlungsangeboten können Sie kostenlos teilnehmen.


Weitere Informationen

Besuchen Sie das GNM anlässlich des Internationalen Museumstages am 18. Mai! Der Eintritt ist an diesem Tag frei, und auch an allen Führungen und sonstigen Vermittlungsangeboten können Sie kostenlos teilnehmen.

You're welcome to visit the Germanisches National Museum during the international museums day.The entrance and all of the other offers are free.


Weitere Informationen

Besuchen Sie das GNM anlässlich des Internationalen Museumstages am 18. Mai! Der Eintritt ist an diesem Tag frei, und auch an allen Führungen und sonstigen Vermittlungsangeboten können Sie kostenlos teilnehmen.


Weitere Informationen
18.05.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Besuchen Sie das GNM anlässlich des Internationalen Museumstages am 18. Mai! Der Eintritt ist an diesem Tag frei, und auch an allen Führungen und sonstigen Vermittlungsangeboten können Sie kostenlos teilnehmen.


Weitere Informationen
20.05.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
20.05.2014 Di 10:30 Kunstkurs
Gesprächskurs Kunst I
Kurs

Bei diesem Kurs steht das Gespräch über Kunstwerke im Vordergrund. Angeleitet durch die Kunsthistorikerin Dr. Teresa Bischoff können Sie sich selbst Kompetenzen in der Betrachtung und Analyse von Kunstwerken aneignen. Das aktive Mitmachen fördert das Verständnis für das Gesehene. Thematisch bietet der Kurs einen Rundgang durch die Epochen der Kunstgeschichte, verschiedene Gattungen und künstlerische Materialien werden ebenfalls thematisiert.


Weitere Informationen
20.05.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen
21.05.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
21.05.2014 Mi 10:30 Kunstkurs
Gesprächskurs Kunst II
Kurs

Bei diesem Kurs steht das Gespräch über Kunstwerke im Vordergrund. Angeleitet durch die Kunsthistorikerin Dr. Teresa Bischoff können Sie sich selbst Kompetenzen in der Betrachtung und Analyse von Kunstwerken aneignen. Das aktive Mitmachen fördert das Verständnis für das Gesehene. Thematisch bietet der Kurs einen Rundgang durch die Epochen der Kunstgeschichte, verschiedene Gattungen und künstlerische Materialien werden ebenfalls thematisiert.


Weitere Informationen
21.05.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
22.05.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
22.05.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

In entspannter Atmosphäre und mit Muße erschließen wir uns gemeinsam Geschichte und Geschichten der Exponate. Wir hören Spannendes über die Ausstellungsstücke, zu den Künstlern und zur Entstehungszeit. Beim geselligen Nachmittagskaffee im Bistro des Museums bietet sich Ihnen im Anschluss die Möglichkeit, das Gehörte zu vertiefen. Das Veranstaltungsformat „Spätlese“ wendet sich exklusiv an ältere Kunstinteressierte und bietet seinen Teilnehmern eine interessante Mischung aus anspruchsvoller Kunstunterhaltung und aktiver Mitgestaltung.


Weitere Informationen
23.05.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
23.05.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
23.05.2014 Fr 15:30 Bild und Bibel
Schutzmantelmadonna, um 1500
Führung

Bild und Bibel - Gespräche vor Bildern und Altären: Gespräche zwischen der Museumspädagogin Ursula Gölzen und Pater Johannes Jeran SJ. Eine Kooperation des KPZ mit dem Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg


Weitere Informationen
24.05.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
24.05.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen

In unserem riesigen Museum gibt es zu jedem Buchstaben des Alpahbets ein ganz besonderes Werk. Lasst uns gemeinsam rätseln und entdecken!


Weitere Informationen
25.05.2014 So 10:45 Kindermalstunde Kinder und Familien

Jeden Sonntag können hier Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen
25.05.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
27.05.2014 Di 10:15 KulturGeschichten
Kunst im III. Reich
Gespräch

Bedeutende Kunstwerke und faszinierende Alltagsgegenstände, die einen erhellenden Blick auf historische Zusammenhänge ermöglichen, bewahrt das Germanische Nationalmuseum, das größte kulturhistorische Museum im deutschen Sprachraum. Möchten Sie mehr erfahren? Dann begleiten Sie uns zu ausgewählten Themeninseln. Hier erkunden Sie gemeinsam mit einem Kulturhistoriker und einer Kunsthistorikerin die Zeitläufe in ihren abwechslungsreichen Facetten. Neben den verschiedenen fachlichen Blickwinkeln zählt auch Ihre persönliche Sicht. Diskutieren Sie mit!


Weitere Informationen
27.05.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
27.05.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Die beliebte Konzertreihe "AnKlang", die wir in Kooperation mit der Hochschule für Musik Nürnberg veranstalten, findet einmal im Monat - normalerweise an einem Donnerstag - im Café Arte statt. Erleben Sie klassische Konzerte junger Talente in konzentrierter Atmosphäre! Beginn der etwa einstündigen Konzerte ist jeweils um 18 Uhr. Exklusiv für die Konzertbesucher bleibt das Café bis 19 Uhr geöffnet. Die Sektbar öffnet bereits um 17:30 Uhr.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen
28.05.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
28.05.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
28.05.2014 Mi 19:00 Vortrag: Riesenbibeln Vortrag

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters. Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung finden an ausgewählten Mittwochabenden Vorträge zu Buchkunst des Mittelalters statt. Die Vortragsreihe findet statt in Kooperation mit dem Universitätsprogramm SCRIPTO.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
29.05.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
30.05.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
30.05.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
31.05.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
31.05.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen
01.06.2014 So 10:30 Kinder-Eltern-Aktion
Dieses Buch gehört …
Kinder und Familien

Wenn man ein Buch verleiht, möchte man es gerne wieder zurückbekommen. Aber manchmal vergisst man, von wem man es ausgeliehen hat!! Helfen kann da ein Exlibris, auf dem der Name des Besitzers vermerkt und mit einem Bild verziert ist. Wir sehen uns die Ausstellung an und entwerfen und drucken im Anschluss eigene Exlibris - gerne auch in mitgebrachte Lieblingsbücher.


Weitere Informationen
01.06.2014 So 10:45 Kindermalstunde Kinder und Familien

Jeden Sonntag können Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
01.06.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Fantasievolle, eigens für eine Person entworfene druckgrafische Blätter, die zur Besitzkennzeichnung in Bücher geklebt wurden: das sind Exlibris (lat. „aus den Büchern“), Kunstwerke im Kleinformat.


Weitere Informationen
03.06.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
03.06.2014 Di 10:30 Kunstkurs
Gesprächskurs Kunst I
Gespräch

Bei diesem Kurs steht das Gespräch über Kunstwerke im Vordergrund. Angeleitet durch die Kunsthistorikerin Dr. Teresa Bischoff können Sie sich selbst Kompetenzen in der Betrachtung und Analyse von Kunstwerken aneignen. Das aktive Mitmachen fördert das Verständnis für das Gesehene. Thematisch bietet der Kurs einen Rundgang durch die Epochen der Kunstgeschichte, verschiedene Gattungen und künstlerische Materialien werden ebenfalls thematisiert.


Weitere Informationen
03.06.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen
04.06.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
04.06.2014 Mi 10:30 Kunstkurs
Gesprächskurs Kunst II
Gespräch

Bei diesem Kurs steht das Gespräch über Kunstwerke im Vordergrund. Angeleitet durch die Kunsthistorikerin Dr. Teresa Bischoff können Sie sich selbst Kompetenzen in der Betrachtung und Analyse von Kunstwerken aneignen. Das aktive Mitmachen fördert das Verständnis für das Gesehene. Thematisch bietet der Kurs einen Rundgang durch die Epochen der Kunstgeschichte, verschiedene Gattungen und künstlerische Materialien werden ebenfalls thematisiert.


Weitere Informationen
04.06.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
04.06.2014 Mi 18:00 Kunstkurs
Malen mit Acryl I
Kurs

Die Kursteilnehmer betrachten an jedem Abend ein Gemälde in der Sammlung des GNM. Anschließend setzen sie ihre Eindrücke und die im Gespräch gewonnenen Erfahrungen bildnerisch um.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
05.06.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Klassische Musik zum Verweilen. Einmal im Monat, immer donnerstags, laden die Nürnberger Philharmoniker zum Lunchkonzert ins Germanische Nationalmuseum. Von der Kammermusik über kleine Orchesterwerke bis zu Liederprogrammen reicht das Angebot, das die Dauer einer Mittagspause nicht überschreitet.


Weitere Informationen
05.06.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
06.06.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
06.06.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
07.06.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
07.06.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen
08.06.2014 So 10:30 Kinderführung
Zu Gast im Schloss
Führung

Für eine Einladung zum Tee sollte man gut vorbereitet sein: Wir suchen uns die schönsten Kleider aus, das feinste Porzellan und Besteck und natürlich den kostbarsten Schmuck, der für so einen Anlass angemessen ist.


Weitere Informationen
08.06.2014 So 10:45 Kindermalstunde Kinder und Familien

Jeden Sonntag können Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen
08.06.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
09.06.2014 Mo 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
10.06.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
10.06.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen
11.06.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
11.06.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters. Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung finden an ausgewählten Mittwochabenden Vorträge zu Buchkunst des Mittelalters statt. Die Vortragsreihe findet statt in Kooperation mit dem Universitätsprogramm SCRIPTO.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
12.06.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
12.06.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

In entspannter Atmosphäre und mit Muße erschließen wir uns gemeinsam Geschichte und Geschichten der Exponate. Wir hören Spannendes über die Ausstellungsstücke, zu den Künstlern und zur Entstehungszeit. Beim geselligen Nachmittagskaffee im Bistro des Museums bietet sich Ihnen im Anschluss die Möglichkeit, das Gehörte zu vertiefen. Das Veranstaltungsformat „Spätlese“ wendet sich exklusiv an ältere Kunstinteressierte und bietet seinen Teilnehmern eine interessante Mischung aus anspruchsvoller Kunstunterhaltung und aktiver Mitgestaltung.


Weitere Informationen
13.06.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
13.06.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
14.06.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Wie entsteht eine gegossene Bronzeplastik? Was hat es mit dieser alten, schon in der Bronzezeit gebräuchlichen Gusstechnik auf sich? Die Teilnehmer schaffen eine eigene Bronzefigur und erleben dabei die Schritte des Wachsausschmelzverfahrens: vom Erstellen der Silikonform über das Anfertigen des Wachspositivs, das Einbetten in der Formerde bis zum Guss der Bronze vor Ort. Zuletzt werden die gegossenen Bronzen nachbearbeitet.


Weitere Informationen
14.06.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen

Bilder sind wie Fenster in eine andere Welt: Oft zeigen sie ganz andere Dinge als die Wirklichkeit. Einige Beispiele aus den letzten hundert Jahren schauen wir uns gemeinsam an. Bestimmt fällt euch zu den Bildern eine ganze Menge ein, so dass wir kleine Gedichte und Geschichten erfinden können. Wie richtige Dichter! Zum Abschluss lesen wir uns unsere Werke gegenseitig vor.


Weitere Informationen
15.06.2014 So 10:45 Kindermalstunde Kinder und Familien

Jeden Sonntag können Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen.


Weitere Informationen

Wie entsteht eine gegossene Bronzeplastik? Was hat es mit dieser alten, schon in der Bronzezeit gebräuchlichen Gusstechnik auf sich? Die Teilnehemr schaffen eine eigene Bronzefigur und erleben dabei die Schritte des Wachsausschmelzverfahrens: vom Erstellen der Silikonform über das Anfertigen des Wachspositivs, das Einbetten in der Formerde bis zum Guss der Bronze vor Ort. Zuletzt werden die gegossenen Bronzen nachbearbeitet.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
15.06.2014 So 14:00 Gesprächkonzert
Viola da Gamba & Pianoforte
Gespräch

Mitte des 18. Jahrhunderts erlebte die Viola da Gamba ihren goldenen Herbst, während das Pianoforte seinen Frühling feierte. Die Aktualität beider Instrumente zur gleichen Zeit währte also nur kurz, aber gerade in den Epochen der Empfindsamkeit und des galanten Stils übte diese Kombination einen ganz besonderen Reiz aus.


Weitere Informationen

A voyage of discovery through German art and culture. This guided tour for individual visitors is intended to orient you with the museum’s diverse architecture and extensive collections. Find out more about the outstanding highlights from pre- and ancient history up until the present.


Weitere Informationen
15.06.2014 So 14:00 Wege zur Ausstellung Führung

Nicht nur die Wege in die Moderne, sondern auch die Wege zur Ausstellung sind ein spannendes Feld. Aus erster Hand erhalten Sie Einblick und Informationen über die Organisation und den Aufbau der aktuellen Sonderausstellung.


Weitere Informationen
15.06.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
17.06.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
17.06.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen
18.06.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
18.06.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
18.06.2014 Mi 19:30 Jazz im GNM
Linntett
Konzert

Einmal im Monat laden Studierende der Hochschule für Musik Nürnberg zu einem Abend mit schwingenden Jazz-Melodien und spannungsreichen Improvisationen.


Weitere Informationen
19.06.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
20.06.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
20.06.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
21.06.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
21.06.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen
22.06.2014 So 10:00 Kunstgenuss
Der Museumsbrunch im GNM
Führung

Der Brunch beginnt um 10 Uhr im Café Arte. Die Führungen zum Museumsbrunch starten um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen
22.06.2014 So 10:30 Kinderführung
Forscherteam Mittelalter
Führung

Was gab es im Mittelalter zu essen? Was trug man für Kleider? Wie hat man geschlafen? Und vor allem: Woher weiß man das so genau? Wir suchen im Museum nach Hinweisen und werden zu Geschichtsforschern.


Weitere Informationen
22.06.2014 So 10:45 Kindermalstunde Kinder und Familien

Jeden Sonntag können Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen.


Weitere Informationen

Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr im Café Arte. Die Brunchführungen starten um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr im Café Arte. Die Brunchführungen starten um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr im Café Arte. Die Brunchführungen starten um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Der Brunch beginnt um 10:00 Uhr im Café Arte. Die Brunchführungen starten um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen
22.06.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bedeutende Kunstwerke und faszinierende Alltagsgegenstände, die einen erhellenden Blick auf historische Zusammenhänge ermöglichen, bewahrt das Germanische Nationalmuseum, das größte kulturhistorische Museum im deutschen Sprachraum. Möchten Sie mehr erfahren? Dann begleiten Sie uns zu ausgewählten Themeninseln. Hier erkunden Sie gemeinsam mit einem Kulturhistoriker und einer Kunsthistorikerin die Zeitläufe in ihren abwechslungsreichen Facetten. Neben den verschiedenen fachlichen Blickwinkeln zählt auch Ihre persönliche Sicht. Diskutieren Sie mit!


Weitere Informationen
24.06.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
24.06.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen
25.06.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
25.06.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
25.06.2014 Mi 18:00 Kunstkurs
Malen mit Acryl II
Kurs

Die Kursteilnehmer betrachten an jedem Abend ein Gemälde in der Sammlung des GNM. Anschließend setzen sie ihre Eindrücke und die im Gespräch gewonnenen Erfahrungen bildnerisch um.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
25.06.2014 Mi 19:00 Kuratorenführung
Medialer Bildzauber
Führung

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
26.06.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
26.06.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

In entspannter Atmosphäre und mit Muße erschließen wir uns gemeinsam Geschichte und Geschichten der Exponate. Wir hören Spannendes über die Ausstellungsstücke, zu den Künstlern und zur Entstehungszeit. Beim geselligen Nachmittagskaffee im Bistro des Museums bietet sich Ihnen im Anschluss die Möglichkeit, das Gehörte zu vertiefen. Das Veranstaltungsformat „Spätlese“ wendet sich exklusiv an ältere Kunstinteressierte und bietet seinen Teilnehmern eine interessante Mischung aus anspruchsvoller Kunstunterhaltung und aktiver Mitgestaltung.


Weitere Informationen
26.06.2014 Do 18:00 Anklang
...mal Wolf, mal Katze ...
Konzert

Die beliebte Konzertreihe "AnKlang", die wir in Kooperation mit der Hochschule für Musik Nürnberg veranstalten, findet einmal im Monat immer donnerstags im Café Arte statt. Erleben Sie klassische Konzerte mit jungen Talenten in konzentrierter Atmosphäre! Beginn der etwa einstündigen Konzerte ist jeweils um 18 Uhr. Exklusiv für die Konzertbesucher bleibt das Café Arte bis 19 Uhr geöffnet. Die Sektbar öffnet bereits um 17:30 Uhr.


Weitere Informationen
27.06.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
27.06.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
28.06.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Wie entsteht eine gegossene Bronzeplastik? Was hat es mit dieser alten, schon in der Bronzezeit gebräuchlichen Gusstechnik auf sich? Die Teilnehemr schaffen eine eigene Bronzefigur und erleben dabei die Schritte des Wachsausschmelzverfahrens: vom Erstellen der Silikonform über das Anfertigen des Wachspositivs, das Einbetten in der Formerde bis zum Guss der Bronze vor Ort. Zuletzt werden die gegossenen Bronzen nachbearbeitet.


Weitere Informationen
28.06.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräche aufgebaut, bei denen Sie sich einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und anregenden Begegnung.


Weitere Informationen

Wie kleideten sich Kaiser und Herzoginnen, wie Kaufleute oder feine Damen? Und: Kann man aus Telefonbüchern Kleider machen? Gemeinsam entdecken wir Moden und Kleiderordnungen aus verschiedenen Zeiten. Dann sind eure Ideen und Entwürfe gefragt: Bunte Collagen entstehen im praktischen Teil - Jungdesignerinnen und Designer vor!


Weitere Informationen
29.06.2014 So 10:45 Kindermalstunde Führung

Jeden Sonntag können Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen.


Weitere Informationen

Wie entsteht eine gegossene Bronzeplastik? Was hat es mit dieser alten, schon in der Bronzezeit gebräuchlichen Gusstechnik auf sich? Die Teilnehemr schaffen eine eigene Bronzefigur und erleben dabei die Schritte des Wachsausschmelzverfahrens: vom Erstellen der Silikonform über das Anfertigen des Wachspositivs, das Einbetten in der Formerde bis zum Guss der Bronze vor Ort. Zuletzt werden die gegossenen Bronzen nachbearbeitet.


Weitere Informationen
29.06.2014 So 11:00 Kuratorenführung
Medialer Bildzauber
Führung

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

A voyage of discovery through German art and culture. This guided tour for individual visitors is intended to orient you with the museum’s diverse architecture and extensive collections. Find out more about the outstanding highlights from pre- and ancient history up until the present.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
29.06.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des Germanischen Nationalmuseums und seine Dauerausstellung. Bei diesem einstündigen Rundgang stellen Ihnen kompetente Museumsführer ausgewählte Highlights der Sammlung vor.


Weitere Informationen
01.07.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
01.07.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
02.07.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
02.07.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
02.07.2014 Mi 19:00 Pandektes. Die Bibel als Buch im Mittelalter Vortrag

ACHTUNG! VORTRAG ENTFÄLLT! Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen
03.07.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
03.07.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
04.07.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
04.07.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Per tutti gli amanti dell'arte e soprattutto della lingua italiana inizia una nuova serie di incontri in cui conversiamo insieme su singoli artisti e opere d'arte ogni volta diverse, per ampliare cosí il vocabolario specifico e conoscere meglio i tesori del GNM.


Weitere Informationen
05.07.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
05.07.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen

Wer kennt ein Waschbrett? Wie funktioniert ein Bolzenbügeleisen? Wer trägt einen Matrosenkragen? Wir bringen diese Gegenstände zusammen in einem "Miniaturmuseum", das wir bei einem Rundgang mit dem "richtigen" Museum vergleichen.


Weitere Informationen
06.07.2014 So 10:45 Kindermalstunde

Sonntags können hier Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen

Fantasievolle, eigens für eine Person entworfene druckgrafische Blätter, die zur Besitzkennzeichnung in Bücher geklebt wurden: das sind Exlibris (lat. „aus den Büchern“), Kunstwerke im Kleinformat.


Weitere Informationen
06.07.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
08.07.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
08.07.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
09.07.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
09.07.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
10.07.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
10.07.2014 Do 13:00 Phil&Lunch im Café Arte Konzert

Klassische Musik zum Verweilen. Einmal im Monat, immer donnerstags, laden die Nürnberger Philharmoniker zum Lunchkonzert ins Germanische Nationalmuseum. Von der Kammermusik über kleine Orchesterwerke bis zu Liederprogrammen reicht das Angebot, das die Dauer einer Mittagspause nicht überschreitet.


Weitere Informationen
10.07.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
11.07.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
11.07.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
11.07.2014 Fr 15:30 Bild und Bibel
Die Gumbertusbibel

Bild und Bibel - Gespräche vor Bildern und Altären. Gespräche zwischen der Museumspädagogin Ursula Gölzen und Pater Johannes Jeran SJ. Kooperation des KPZ mit dem Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg


Weitere Informationen
12.07.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
12.07.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Die Gumbertusbibel ist eine der prächtigsten romanischen Riesenbibeln. Sie enthält neben der Schrift kunstvolle Initialien und Miniaturen. In der Ausstellung ist sie umgeben von frühen Bibeln aus ganz Europa und weiteren Zeugnissen der Romanik. Wir sehen uns dort genau um. Dann eröffenen wir unser Skriptorium und eifern den Schreibern der Gumbertusbibel mit Gänsekiel und Tinte nach. Vielleicht gelingt uns sogar eine "Regensburger Kräuselblattranke" wie sie die Gumbertusbibel zeigt.


Weitere Informationen
13.07.2014 So 10:45 Kindermalstunde

Sonntags können hier Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
13.07.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
15.07.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
15.07.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
16.07.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
16.07.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen
16.07.2014 Mi 19:00 Aus dem deutschen Kunstarchiv
Künste im Exil
Vortrag

Einmal im Quartal lädt das Deutsche Kunstarchiv zu einem kostenlosen Vortrag, der exklusive Einblicke in den Sammlungsbestand gibt.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
17.07.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
17.07.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
18.07.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
18.07.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
19.07.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
19.07.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Was haben die Star-Wars-Ritter wohl mit den mittelalterlichen Rittern zu tun? Das wollen wir im Museum erkunden!


Weitere Informationen
20.07.2014 So 10:45 Kindermalstunde

Sonntags können hier Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen
20.07.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Im GNM treffen Sie bedeutende Kunstwerke und faszinierende Alltagsgegenstände, die einen ganzheitlichen Blick auf historische Zusammenhänge ermöglichen. Schließlich ist das GNM das größte kulturhistorische Museum im deutschen Sprachraum. Möchten Sie mehr erfahren? Dann begleiten Sie uns zu kleineren ausgewählten Themeninseln. Hier erkunden Sie gemeinsam mit einem Kulturhistoriker und einer Kunsthistorikerin die Zeitläufe in ihren unterschiedlichen Facetten. Nebem den verschiedenen fachlichen Blickwinkeln zählt auch Ihre persönliche Sicht. Diskutieren Sie mit!


Weitere Informationen
22.07.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
22.07.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
23.07.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
23.07.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
24.07.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
24.07.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
25.07.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
25.07.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
26.07.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
26.07.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
27.07.2014 So 10:30 Kinder-Eltern-Aktion
Tolle Teller

Kommt mit in die Zeit des Rokoko: Damals liebte man Perücken, kostbare Gewänder und vor allem Kakao und Tee. Kunstvoll gestaltete Tassen, Teller und Kannen beleben unserere Fantasie. Mit dem Pinsel schmücken wir weißes Porzellan mit fantasievollen Blumen, paradiesischen Vögeln und prächtigem Ornament.


Weitere Informationen
27.07.2014 So 10:45 Kindermalstunde

Sonntags können hier Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
27.07.2014 So 11:30 Führung "Wege in die Moderne"

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Rund 24 Plakate geben in der Sammlung zum 20. Jahrhundert einen Überblick über die frühe Geschichte des Plakats zu Kunst- und Kunstgewerbeausstellungen im deutschsprachigen Raum.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Die um 1180/85 entstandene Gumbertusbibel aus dem gleichnamigen Stift in Ansbach gehört zu den prächtigsten und bildreichsten Handschriften des Hochmittelalters.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
27.07.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Modernity has its roots in the 19th century. The special exhibition “Paths to Modernity” looks into the epoch-making changes: World exhibitions, “showcases” of the then world; new media, the foundations of modern information and communications structures; Music, accessible and all-pervading as never before.


Weitere Informationen
29.07.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
29.07.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
30.07.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
30.07.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
31.07.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
31.07.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
01.08.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
01.08.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
02.08.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
02.08.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Im Museum begegnen uns Dinge aus dem Märchen. Wir suchen sie auf, erforschen ihre Funktiom und überlegen in welchem Märchen sie vorkommen. Dazu gehören der Herd, vor dem Aschenputtel geschlafen hat oder Dornröschens Spindel.


Weitere Informationen
03.08.2014 So 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Fantasievolle, eigens für eine Person entworfene druckgrafische Blätter, die zur Besitzkennzeichnung in Bücher geklebt wurden: das sind Exlibris (lat. „aus den Büchern“), Kunstwerke im Kleinformat.


Weitere Informationen
03.08.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
05.08.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
06.08.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
06.08.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
07.08.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
07.08.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
08.08.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
08.08.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Per tutti gli amanti dell'arte e soprattutto della lingua italiana inizia una nuova serie di incontri in cui conversiamo insieme su singoli artisti e opere d'arte ogni volta diverse, per ampliare cosí il vocabolario specifico e conoscere meglio i tesori del GNM.


Weitere Informationen
09.08.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
09.08.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
10.08.2014 So 10:30 Kinder-Eltern-Aktion
Traumreisen

Im Museum betrachten wir alte Weltkarten, die von sagenhaften Ländern und ihren Bewohnern berichten. Wir entdecken Gemälde, die uns in schroffe Gebirge oder an südliche Meere entführen. Wie sehen eure Traumlandschaften aus? Wir zeichnen und malen Postkarten von dieser Traumreise.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
10.08.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
12.08.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
12.08.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
13.08.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
13.08.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
14.08.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
14.08.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
15.08.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
15.08.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
16.08.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
16.08.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
17.08.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
19.08.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
19.08.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
20.08.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
20.08.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
21.08.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
21.08.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
22.08.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
22.08.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
23.08.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
23.08.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Wir unternehmen einen Streifzug durch das Museum und schauen uns Angriffs- und Schutzwaffen an: von den Pfeilspitzen bis hin zu Ketten- und Plattenharnischen und den ersten Feuerwaffen. Ein Schwert des frühen Mittelalters mit "Ulfberth"-Schriftzug und eine ganz besonders geheimnisvolle Rüstung sind auch zu entdecken! Im Anschluss stellen wir uns einen Topfhelm aus Papier her, so wie ihn ein Ritter des 13. Jahrhunderts getragen haben könnte.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
24.08.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
26.08.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
26.08.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
27.08.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
27.08.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
28.08.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
28.08.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
29.08.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
29.08.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
30.08.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
30.08.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Wer kennt ein Waschbrett? Wie funktioniert ein Bolzenbügeleisen? Wer trägt einen Matrosenkragen? Wir bringen diese Gegenstände zusammen in einem Miniaturmuseum", das wir bei einem Rundgang mit dem "richtigen" Museum vergleichen.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
31.08.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
02.09.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
02.09.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
03.09.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
03.09.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
04.09.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
04.09.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
05.09.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
05.09.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
06.09.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
06.09.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

In unserem rießigen Museum gibt es zu jedem Buchstaben des Alphabets ein ganz besonderes Werk. Lasst uns gemeinsam rätseln und entdecken!


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Fantasievolle, eigens für eine Person entworfene druckgrafische Blätter, die zur Besitzkennzeichnung in Bücher geklebt wurden: das sind Exlibris (lat. „aus den Büchern“), Kunstwerke im Kleinformat.


Weitere Informationen
07.09.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
09.09.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
09.09.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Hier kommen Literaturliebhaber auf ihre Kosten! Schriftstellerinnen und Schriftsteller lesen im Café Arte aus ihren Werken zu Themen aus Kunst und Kultur. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, sich im Gespräch mit den Autoren und Gästen auszutauschen und sich die vorgestellten Bücher signieren zu lassen. Zum kulinarischen Genuss bieten wir ausgewählte Weine und kleine Snacks.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
10.09.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
10.09.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Fantasievolle, eigens für eine Person entworfene druckgrafische Blätter, die zur Besitzkennzeichnung in Bücher geklebt wurden: das sind Exlibris (lat. „aus den Büchern“), Kunstwerke im Kleinformat.


Weitere Informationen

Wer kennt das nicht? Ein gutes Buch verliehen und nie wieder bekommen? Abhilfe schafft da ein kleiner Besitzvermerk und schon ist die Frage gelöst, wem welches Buch gehört. Eindrucksvoller als der mit Bleistift auf die erste Seite geschriebene Name ist ein Exlibris. Im Rahmen des Workshops werden eigene Exlibris entworfen und in verschiedenen Verfahren (Hoch oder Tiefdruck; Linol-/Holzschnitt oder Kaltnadel) in kleiner Auflage gedruckt.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
10.09.2014 Mi 19:30 Jazz im GNM
Jazz 4 FUN
Konzert

Einmal im Monat, immer mittwochs, laden Studierende der Hochschule für Musik Nürnberg zu einem Abend mit swingenden Jazz-Melodien und spannungsreichen Improvisationen. Bei einem Glas Wein oder Bier fügt sich all dies im Café Arte zu einem Kultur-Abend der besonderen Art. Verbinden Sie den Konzertbesuch während der langen Öffnungszeiten am Mittwochabend mit einem Ausstellungsbesuch.


Weitere Informationen
11.09.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
11.09.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
11.09.2014 Do 18:00 Anklang
Bogenkünste
Konzert

Die beliebte Musikreihe AnKlang, die wir in Kooperation mit der Hochschule für Musik veranstalten, findet einmal im Monat immer donnerstags statt. Erleben Sie klassische Konzerte mit jungen Talenten in konzentrierter Atmosphäre. Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr, exklusiv für die Konzertbesucher bleibt das Café Arte bis 19:00 Uhr geöffnet. Die Sektbar öffnet bereits um 17:30 Uhr.


Weitere Informationen
12.09.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
12.09.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
13.09.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
13.09.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Der Brunch beginnt im 10:00 Uhr. Die Führungen zum Museumsbrunch starten um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Diese Geschichte kennt in Krakau jedes Kind: Ein Drache trieb in Krakau und dem Umland sein Unwesen. Viele tapfere Ritter konnten ihn nicht besiegen - bis ein schlauer Schuster auf eine pfiffig Idee kam… Mit welchem Trick er den Drachen überlistete und wie er dafür von dem König Krak belohnt wurde - das erfahrt ihr hier. Nach einem spannenden Besuch im Museum baut ihr zusammen mit einem deutsch-polnischen Künstlerpaar beeindruckende Drachenmasken. Besonders gut passen sie zu grüner Kleidung, also: greift tief in eure Kleidersschränke! Übrigens: Es wartet eine kleine Überraschung auf euch...


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Der Brunch beginnt im 10:00 Uhr. Die Führungen zum Museumsbrunch starten um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Der Brunch beginnt im 10:00 Uhr. Die Führungen zum Museumsbrunch starten um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Der Brunch beginnt im 10:00 Uhr. Die Führungen zum Museumsbrunch starten um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Der Brunch beginnt im 10:00 Uhr. Die Führungen zum Museumsbrunch starten um 11:00, 11:30, 12:00 und 12:30 Uhr.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
14.09.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
16.09.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
16.09.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
17.09.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
17.09.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen

Wer kennt das nicht? Ein gutes Buch verliehen und nie wieder bekommen? Abhilfe schafft da ein kleiner Besitzvermerk und schon ist die Frage gelöst, wem welches Buch gehört. Eindrucksvoller als der mit Bleistift auf die erste Seite geschriebende Name ist ein Exlibris. Im Rahmen des Workshops werden eigene Exlibris entworfen und in verschiedenen Verfahren (Hoch oder Tiefdruck; Linol-/Holzschnitt oder Kaltnadel) in kleiner Auflage gedruckt.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
18.09.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
18.09.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
19.09.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
19.09.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Per tutti gli amanti dell'arte e soprattutto della lingua italiana inizia una nuova serie di incontri in cui conversiamo insieme su singoli artisti e opere d'arte ogni volta diverse, per ampliare cosí il vocabolario specifico e conoscere meglio i tesori del GNM.


Weitere Informationen
20.09.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
20.09.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Diese Geschichte kennt in Krakau jedes Kind: Ein Drache trieb in Krakau und dem Umland sein Unwesen. Viele tapfere Ritter konnten ihn nicht besiegen - bis ein schlauer Schuster auf eine pfiffig Idee kam… Mit welchem Trick er den Drachen überlistete und wie er dafür von dem König Krak belohnt wurde - das erfahrt ihr hier. Nach einem spannenden Besuch im Museum baut ihr zusammen mit einem deutsch-polnischen Künstlerpaar beeindruckende Drachenmasken. Besonders gut passen sie zu grüner Kleidung, also: greift tief in eure Kleidersschränke! Übrigens: Es wartet eine kleine Überraschung auf euch...


Weitere Informationen
21.09.2014 So 10:45 Kindermalstunde

Sonntags können hier Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Vieles, was heute selbstverständlich ist, hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Anhand der drei exemplarisch ausgewählten Themen Weltausstellungen, Medien und Musik spürt die große Sonderausstellung diesen Aufbrüchen nach. Rund 500 Exponate überwiegend aus eigenem Bestand zeichnen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist.


Weitere Informationen
21.09.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen

Im GNM treffen Sie bedeutende Kunstwerke und faszinierende Alltagsgegenstände, die einen ganzheitlichen Blick auf historische Zusammenhänge ermöglichen. Schließlich ist das GNM das größte kulturhistorische Museum im deutschen Sprachraum. Möchten Sie mehr erfahren? Dann begleiten Sie uns zu kleineren ausgewählten Themeninseln. Hier erkunden Sie gemeinsam mit einem Kulturhistoriker und einer Kunsthistorikerin die Zeitläufe in ihren unterschiedlichen Facetten. Nebem den verschiedenen fachlichen Blickwinkeln zählt auch Ihre persönliche Sicht. Diskutieren Sie mit!


Weitere Informationen
23.09.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
23.09.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
24.09.2014 Mi 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
24.09.2014 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
25.09.2014 Do 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
25.09.2014 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
25.09.2014 Do 20:00 Konzert
Musica Antiqua
Konzert

Giovanni Girolamo Kapsberger (1580–1651) ist eine der enigmatischsten Gestalten der Musikgeschichte. Das Ensemble vivante hat dem Mythos Kapsberger nachgespürt und ist auf dessen außergewöhnliche Vokalmusik gestoßen.


Weitere Informationen
26.09.2014 Fr 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
26.09.2014 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
27.09.2014 Sa 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Bei unseren Vermittlungsangeboten legen wir Wert auf das dialogische Prinzip. Deshalb sind viele unserer Führungen als Gespräch aufgebaut, in das Sie sich aktiv einbringen können und sollen. So wird das Kunsterlebnis zu einer persönlichen und aktivierenden Begegnung.


Weitere Informationen
27.09.2014 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen

Im Museum erkunden wir Bürgerstuben und Mobiliar aus verschiedenen Jahrhunderten. Die alten Nürnberger Puppenhäuser zeigen uns eine voll eingerichtete Welt im Kleinen. Wie sieht euer Wunschhaus aus? Werdet zu Architekten mit Pappe und Papier und gestaltet euer buntes Traumhaus!


Weitere Informationen
28.09.2014 So 10:45 Kindermalstunde

Sonntags können hier Kinder ab 4 Jahren in den Räumen des KPZ ohne ihre Eltern frei und großformatig malen


Weitere Informationen

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.


Weitere Informationen
28.09.2014 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
30.09.2014 Di 10:30 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen
30.09.2014 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellungen. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf dem Rundgang durch das Haus.


Weitere Informationen