Themenführung
Maria Sibylla Merian- Weltentdeckerin in Surinam

Kategorie:

Führung

Dauer:

60 Min

Datum:

14.11.2012

Uhrzeit:

16:00 Uhr

Referent:

Dr. Anke Reiß

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und die Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Mit der Entdeckung der neuen Welt beginnt ein regelrechter Entdeckertourismus. Die einhergehenden naturwissenschaftlichen Studien werden nicht allein Männern überlassen. Maria Sibylla Merian (1647-1717) begibt sich 1699 für zwei Jahre auf Forschungsreise nach Surinam. Das farbenprächtige Hauptwerk ihres Schaffens "Metamorphosis Insectorum Surinamensium" ist in einer Studioausstellung im GNM zu bewundern und gibt Einblick in das Leben und Wirken der Malerin, die über 10 Jahre ihres Lebens in Nürnberg verbracht hat.

Kosten:

€ 2,00 zzgl. € 5,00 Eintritt

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Teilnehmer:

Ausschließlich Einzelbesucher. Gruppenbuchungen sind nicht zulässig.

Teilnehmerbegrenzung:

Maximal 25 Teilnehmer

» Zurück zur Übersicht