Führung durch die Ausstellung "In Mode. Kleider und Bilder aus Renaissance und Frühbarock"

Kategorie:

Führung

Dauer:

60 Min

Datum:

21.02.2016

Uhrzeit:

14:00 Uhr

Referent:

Ute Heise

Erstmals präsentiert das Germanische Nationalmuseum seine international bedeutende Sammlung frühneuzeitlicher Kleidung. Die groß angelegte Sonderausstellung zeigt rund 50 Kostüme aus der Zeit von 1530 bis 1650 im Kontext zeitgenössischer Gemälde und grafischer Blätter.

Kleidung spielte schon immer eine zentrale Rolle für Selbstdarstellung und -inszenierung. Die Sonderausstellung fragt nach der besonderen gesellschaftlichen Bedeutung und bildspezifischen Rolle der äußeren Aufmachung. Die historischen Kleidungsstücke erlauben Nahsichten auf Stoffe, Formen und Machart. Die Bildnisse vermitteln ergänzend die ursprüngliche Wirkung und Tragweise. Bedeutende Leihgaben aus internationalen Sammlungen wie dem Metropolitan Museum of Art in New York, dem Kunsthistorischen Museum in Wien oder der Königlichen Leibrüstkammer Stockholm sind eigens nach Nürnberg geliehen worden.

Kosten:

€ 2,00 zzgl. Eintritt

Anmeldung:

Online-Reservierung von maximal 4 Karten möglich, Verkauf freier Kontingente an der Tageskasse

Teilnehmer:

für Einzelbesucher

Teilnehmerbegrenzung:

maximal 25 Teilnehmer

Hier online buchbar


Termin herunterladen

» Zur Ausstellungs-Seite » Zurück zur Übersicht

GNM Highlight
aus der Dauerausstellung