Kombiführung mit dem Albrecht-Dürer-Haus
Von Luther bis Dürer: Zwei Ausstellungen - zwei Blicke auf das 16. Jahrhundert

Kategorie:

Führung

Dauer:

150 Min

Datum:

17.09.2017

Uhrzeit:

13:30 Uhr

Referent:

Chiara Seidl M.A.

Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 stellt sich das Germanische Nationalmuseum die Frage, welche Folgen dieser religiöse Konflikt für die Bevölkerung hatte. Die sah sich nicht nur mit einem kompletten Wandel des theologischen Weltbildes konfrontiert, sondern auch mit einer sich ändernden Vorstellung von der geografischen Welt.

Die Kombiführung verbindet die beiden Nürnberger Ausstellungen zur Reformations- und Mentalitätsgeschichte des 16. Jahrhunderts: "Luther, Kolumbus und die Folgen" im GNM und "Neuer Geist und Neuer Glaube - Albrecht Dürer als Zeitzeuge der Reformation" im Albrecht-Dürer-Haus. Die Führungen starten um 13.30 Uhr im GNM und enden gegen 16.00 Uhr im Dürerhaus. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: erwachsene@kpz-nuernberg.de!

Kosten:

€ 17,00 Teilnahmegebühr inkl. Museumseintritt im GNM und im ADH, zahlbar an der Museumskasse des GNM

Anmeldung:

Bitte anmelden unter: erwachsene@kpz-nuernberg.de

Teilnehmer:

Für Einzelbesucher

Teilnehmerbegrenzung:

Maximal 25 Teilnehmer


Termin herunterladen

» Zurück zur Übersicht

GNM Highlight
aus der Dauerausstellung