Services des Germanischen Nationalmuseums


Germanisches Nationalmuseum
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg

Telefon: +49 (0)911 / 1331-0

  •  

    Öffnungszeiten GNM


    Dauer- und Sonderausstellungen
    Di - So                                      10 - 18 Uhr
    Mi                                             10 - 21 Uhr
     


    Archive, Graphische Sammlung, Münzkabinett
    Di - Fr                                         9 - 16 Uhr


    Sonderöffnungszeiten GNM 2014


  • Bibliothek
    Mo - Fr                                        9.30 - 18 Uhr
    Mi                                                9.30 - 20 Uhr

  • Öffnungszeiten Außenstellen

     
    Schloss Neunhof

    ACHTUNG: wegen Baumaßnahmen bleibt 
    Schloss Neunhof 2014 und 2015
    geschlossen.

    Die Parkanlage kann aber ganz regulär besucht werden.

    Erfahren Sie mehr

  •  
    Kaiserburgmuseum

    April bis September
    Mo - So                              9 - 18 Uhr
    Oktober bis März
    Mo - So                              10 - 16 Uhr

    Erfahren Sie mehr


  • Eintrittspreise GNM

     
    8,- €
    regulär
    5,- €
    ermäßigt für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Erwerbslose,
    geschlossene Gruppen (ab 10 Personen)
    10,- € Kleingruppe/Familie (mind. 3, höchstens 6 Per- sonen, davon höchstens 2 Personen über 18 Jahre
    und bis zu 4 Personen unter 18 Jahre)
    je 1,- € Schüler im Klassenverband und Jugendgruppen

    Mittwochs ab 18 Uhr Eintritt frei, ausgenommen Sonderausstellung.
     

    Eintrittspreise Außenstellen

     
    Kaiserburgmuseum

    7,- € regulär inkl. Kaiserburg / Tiefer Brunnen / Sinwellturm
    6,- € ermäßigt für Schwerbehinderte, geschlossene Gruppen (ab 15 Personen) und Personen ab 65 Jahren.
    Schüler und Jugendliche unter 18 Jahren frei.




  • Mitglieder des Museums: Eintritt in die Schausammlung frei, Sonderausstellungen in Ausstellungshalle I: 3,- €.

    Bei Vorlage eines tagesaktuellen VGN-Fahrausweises oder einer gültigen Zeitfahrkarte des VGN erhalten sie ermäßigten Eintritt in das Germanische Nationalmuseum.

     


     
     
     
    Schloss Neunhof (geschlossen 2014/15)

    Bei Vorlage eines tagesaktuellen VGN-Fahrausweises oder einer gültigen Zeitfahrkarte des VGN erhalten sie auch in Schloss Neunhof ermäßigten Eintritt auf die Einzeleintrittskarten.


Nach oben

Lage und Anfahrt

 
Die Lage des Museums

Das Museum liegt zentral im Verkehrsknotenpunkt Nürnberg: 350 Meter vom Hauptbahnhof entfernt, nur wenige Kilometer von den Autobahnanschlussstellen der A3 und A9, vom europaweit vernetzten Airport Nürnberg und von den Terminals der Kreuzfahrtschiffe am Rhein-Main-Donau-Kanal.Direkt am Museum stehen über 20 Busparkplätze zur Verfügung, auch die U-Bahn-Anbindung ist optimal.

  • Vom Hauptbahnhof in ca. 10 Minuten zu Fuß
  • U-Bahn Linie 1 Haltestelle Lorenzkirche
  • U-Bahn Linie 2 Haltestelle Opernhaus
  • Parkplätze in den umliegenden Parkhäusern
  • Vom Flughafen Nürnberg in 15 Minuten mit der
    U-Bahn bis Haltestelle Opernhaus

Orientierungspläne

 
Die Errichtung der Gebäude des Germanischen Nationalmuseums erstreckt sich vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Die Orientierungspläne zeigen Ihnen, in welchen Gebäudeteilen welche Sammlungen des Museums präsentiert werden.

Plan ansehen

Nach oben

  •  

    Führungen und Buchungen

     
    Angebote für Schulklassen und Jugendgruppen

    E-Mail
    Telefon +49 (0)911 / 1331-241
     
    Angebote für Gruppenführungen
    E-Mail
    Telefon +49 (0)911 / 1331-238
     
    Weitere Informationen zum Kunst- und Kulturpädagogischen
    Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ):
    www.kpz-nuernberg.de



GNM Museumsshop

 
CEDON MuseumShops GmbH

Sabine Kaul
Kornmarkt 1
D-90402 Nürnberg

Tel. +49 (0)911 / 2358-113
Fax +49 (0)911 / 2358-122
E-Mail
www.cedon.de

Öffnungszeiten
Di, Do - So                                      10 - 18 Uhr
Mi                                                    10 - 21 Uhr


Nach oben

Café Arte

 
Küchenchef Andreas Maierhofer verwöhnt Sie mit seinen österreichisch inspirierten Kreationen - aber auch für den schnellen Cappuccino zwischendurch ist gesorgt!

Öffnungszeiten
Di, Do - So                                     10 - 18 Uhr
Mi                                                   10 - 21 Uhr

Tischreservierung: Tel +49 (0)911 / 1331-286
Café Arte

 



Begutachtungstag

 
Wissenschaftler und Restauratoren des Germanischen Nationalmuseums begutachten Antiquitäten und Sammlerstücke aus Privatbesitz und geben Auskunft über deren Erhaltungszustand, Herstellungsweise und kulturgeschichtliche Bedeutung.
Es können keine Wertangaben gemacht werden.
Begutachtet werden ausschließlich Objekte aus dem deutschsprachigen Raum aus folgenden Bereichen: Graphik, Zeichnung, Siegel,  Archivalien, Rechtsaltertümer,
Bücher, Gemälde, Skulpturen, Bauteile, Musikinstrumente,
vor- und frühgeschichtliche Objekte, Münzen und Medaillen,
volkskundliche Objekte, Spielzeug, Möbel, Textilien, Schmuck,
Goldschmiedekunst, Objekte aus unedlen Metallen,
Kunstgewerbe, Keramik.
nächster Termin: Samstag, 15. November 2014


Nach oben

  • Vermietungen

     
    Machen Sie Ihren Event zum unvergesslichen Erlebnis, tagen Sie im größten kulturhistorischen Museum des deutschen Sprachraums! Organisieren Sie Ihre Veranstaltung in ungewöhnlichem Ambiente und bieten Sie Ihren Gästen ein kulturelles Rahmenprogramm, das aus dem Rahmen fällt.
    Für Veranstaltungen aller Art verfügt das Haus in zentraler Altstadtlage über hervorragend geeignete Räumlichkeiten und eine sehr gute Verkehrsanbindung: acht Gehminuten vom Hauptbahnhof, zwei Minuten von der U-Bahn-Haltestelle Opernhaus, Direktverbindung zum Flughafen, Parkhäuser und Hotels unterschiedlicher Kategorien in unmittelbarer Nähe.


  •  
     
    Kunst und Kultur, Musik und Kulinarisches – bei der Gestaltung Ihres Rahmenprogrammes sind wir Ihnen gern behilflich.

    Terminabsprachen und Buchungen

    Tel. +49 (0)911 / 1331-233
    Fax +49 (0)911 / 1331-122

    E-Mail
    Mietunterlagen (PDF)


 

Gästezimmer

 
Das Germanische Nationalmuseum stellt Gästezimmer zur Verfügung beispielsweise bei längeren Forschungsaufenthalten.

Zimmerkategorie
2 Einzelzimmer
1 Doppelzimmer (kann auch als Einzelzimmer reserviert werden)

Preis
30,- € pro Nacht/Person

Ausstattung
Die Zimmer sind ohne Dusche/WC. Dusche und WC befinden sich am Flur.
Jedes Zimmer ist mit W-LAN, Telefon, Fernseher und Schreibtisch ausgestattet.
Die Gäste können sich in einer kleinen Teeküche, ausgestattet mit Wasserkocher und Mikrowelle, selbst verpflegen.

Ansprechpartner
Jürgen Hofmann
E-Mail

Cornelia Miedaner (in Vertretung)
E-Mail

Nach oben