#Dürer550

Am 21. Mai 2021 wäre Albrecht Dürer 550 Jahre alt geworden. Das GNM feiert den runden Geburtstag. Auf dem Gabentisch liegt bereits ein digitaler Dürer-Gesprächs-Marathon. Überdies planen wir Führungen, Videos für unsere GNM_kids, Beiträge im GNM_Blog, ein Social-Media-Special u.v.m.

Lassen Sie sich überraschen!

Digitaler Dürer-Gesprächs-Marathon
am 21.05.2021, 17.00 bis 20.00 Uhr

Den Auftakt macht ein Impulsvortrag zur zentralen Frage des Tages: „550 Jahre Dürer. Ist schon alles gesagt?“ Im Anschluss eröffnen neun Expert*innenduos im Dialog vielseitige Perspektiven auf Dürers Leben und Werk.

Diskutiert werden Dürers Reisen, die Wirkung der Kunst der Zukunftsdeutung auf sein Werk sowie die Prägung durch die Bilderwelt seiner Hauskirche St. Sebald. Anschließend geht es um die materielle Kultur der Dürerzeit: Dürers Bezüge zur Goldschmiedekunst, die Mode in seinen Gemälden und den kulturhistorischen Hintergrund seiner Waffendarstellungen. Weitere Beiträge beleuchten Ernst Ludwig Kirchners Blick auf Dürer, verorten den Künstler als Zeitzeugen des ersten Kolonialisierungszeitalters und diskutieren die Potentiale der Digitalisierung für die Dürerforschung.
Sie können sich drei Gespräche aussuchen und haben Gelegenheit, Ihre Fragen an die Expert*innen zu richten. Das Programm wird durch mehrere Pausen und Überraschungen aufgelockert.

In Kooperation mit dem Aktionsplan und dem KPZ.

Kosten: € 5,50
Reservieren Sie Ihren Platz in unserem Ticketshop. Nach abgeschlossenem Zahlvorgang erhalten Sie die Zugangsdaten für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung. Bitte loggen Sie sich um 16.45 Uhr ein.
Am 19.5.2021, 17.00 bis 18.00 Uhr bieten wir Ihnen einen technischen Testlauf an.

Albrecht Dürer im GNM