NEU! FORSCHUNG IN DER MITTAGSPAUSE
KURZFÜHRUNGEN MIT DEN WISSENSCHAFTLER*INNEN DES MUSEUMS


Teilnahme an der Führung kostenlos, nur Eintritt (Online-Ticket)

Vertiefte Einblicke in die Arbeit am Germanischen Nationalmuseum:
Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen begleiten Sie auf einer persönlichen Tour durch die Ausstellung und berichten über spezielle Themen oder Forschungsprojekte.

09.07., 12:00–12:30 Uhr
Familiäres Statussymbol Die Totenschilde für Karl Holzschuher
Dipl. Rest. Elisabeth Taube, Institut für Kunsttechnik und Konservierung

16.07., 12:00–12:30 Uhr
Tier im Wandel Das Räderpferd
Dr. Claudia Selheim, Leiterin der Sammlung Volkskunde

23.07., 12:00–12:30 Uhr
Entlarvte Fälschung Die sogenannte „Henlein-Uhr“
Dr. Thomas Eser, Leiter der Sammlung Wissenschaftliche Instrumente

30.07., 12:00–12:30 Uhr
Typisch Luther: Porträt Luthers als Augustinermönch von Lucas Cranach d.Ä.
Daniel Görres M.A., Wissenschaftlicher Projektkoordinator

06.08., 12:00–12:30 Uhr
1000 Jahre, zwei Religionen Ostensorium mit Bergkristall
Dr. Heike Zech, Leiterin der Sammlung Kunsthandwerk bis 1800

13.08., 12:00–12:30 Uhr
Ungewöhnliche Perspektiven Die „Hampelfrau“ von Hannah Höch
Dr. Susanna Brogi, Leiterin des Deutschen Kunstarchivs

20.08., 12:00–12:30 Uhr
Neu durchleuchtet Hostienbehälter aus Pettstadt
Dr. Angelika Hofmann, Leiterin der Sammlung Archäologie