Das Mittelalter. Die Kunst des 15. Jahrhunderts.

Preview 7.4.2022 - 1.10.2023

programm zur ausstellung

ihr besuch

Ticket kaufen

 

Über die Ausstellung

Das 15. Jahrhundert war eine Phase größter künstlerischer Innovation. Großformatige Altartafeln, prächtig vergoldete Skulpturen und kostbare Reliquienbehältnisse verwandelten Kirchen in einzigartige Erlebnisräume. Diese Kunstwerke behandeln weit mehr als religiöse Botschaften. Sie sprechen unmittelbar die Sinne an und spiegeln die mittelalterliche Lebenswelt in all ihren Facetten wider.

Das Germanische Nationalmuseum präsentiert die Kunst des 15. Jahrhunderts in den nächsten Jahren völlig neu. In der Preview-Ausstellung eröffnen über 20 Highlights aus der Sammlung faszinierende Einblicke in diese Themen: Wovon erzählen die Bilder? Wie organisierten die Künstler ihre Werkstätten? Wer gab die Werke in Auftrag? Und welche Funktion erfüllten sie, bevor sie ins Museum kamen?

Die Ausstellung gewährt einen Blick hinter die Kulissen des Museums. Unser Team berichtet von den mehrjährigen Vorarbeiten rund um die geplante Dauerausstellung: Die mittelalterlichen Gebäudeteile des Museums wie auch die Erweiterungsbauten der Nachkriegsmoderne werden saniert, jahrhundertealte Heiligenbilder restauriert, Altarflügel mit modernsten technologischen Methoden untersucht und historische Herstellungsprozesse rekonstruiert.

Ein abwechslungsreiches Programm vermittelt die faszinierende Kunst des Mittelalters! In der Ausstellung erwarten Sie zahlreiche Angebote, die Sie über den Audioguide oder Ihr Smartphone nutzen können. Auch Ihre Fragen zum Mittelalter nehmen wir gerne auf und lassen sie in künftige Aktivitäten zu dieser dynamischen Epoche einfließen!

Lesetipp

Digital Story Alltag im Mittelalter