Dr. Fabian Brenker

Wissenschaftlicher Volontär am GNM

Fabian Brenker studierte Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit sowie Geschichtswissenschaften in Tübingen, Bamberg und Innsbruck. Seit 2019 ist er wissenschaftlicher Volontär in der Sammlung ‚Wissenschaftliche Instrumente, Medizingeschichte, Waffen und Jagdkultur‘ am GNM. Seine besonderen Interessen liegen im Bereich der materiellen Kultur des Alltags und des Handwerk, sowie der Bewaffnung und Bekleidung des Mittelalters. Auch privat widmet er sich diesen Feldern mit dem Nachbau und der Erprobung mittelalterlicher Sachkultur im Rahmen der sog. ‚Living History‘.

Weitere Informationen und Kontakt

Helm als Gesichtsschutz

Ritter, die im Mittelalter einander mit Waffen zu Leibe rückten, benötigten einen Helm, um ihr Gesicht zu schützen. War das eine geniale oder gar naheliegende Idee? Ganz und gar nicht, denn die Probleme waren dieselben wie heute. | Weiterlesen...