Dr. Heike Zech

Sammlungsleiterin Kunsthandwerk bis 1800 und Handwerkgeschichte; Stellvertreterin des Generaldirektors

Heike is deputy to the Director General, Head of Exhibitions and responsible for the museum’s collections of decorative arts (before 1800) and history of crafts. On GNM_blog, she shares her museums stories, at the moment including “Makers and Mysteries” she encounters while curating the new galleries dedicated to the History of Crafts. // Heike Zech ist Stellvertreterin des Generaldirektors, Leiterin des Programmbereichs Sonderausstellungen und zudem Kuratorin der Sammlungen Kunsthandwerk bis 1800 und Handwerksgeschichte. Hier erzählt sie ihre Museumsgeschichten. Derzeit unter anderem „Macher und Mysterien“, die ihr bei der Vorbereitung der neuen Dauerausstellung Handwerksgeschichte begegnen.

Weitere Informationen und Kontakt

Chinesisches Neujahr

Chinesisches Neujahr

Die Ausstellung „Zeichen der Zukunft“ zeigt, welche Fragen Menschen in Ostasien und Europa zu ihrer Zukunft haben. Schwellenmomente, wie Neujahr, sind in beiden Kulturräumen Anlass, mit Ritualen Wissen über die Zukunft zu suchen. Am 12. Februar 2021 beginnt in Taiwan das Jahr des Büffels. Sinologe und Mitherausgeber des Ausstellungskataloges Prof. Dr. Michael Lackner, Uni Erlangen, sprach aus diesem Anlass mit eine der beiden Ausstellungskuratorinnen Dr. Heike Zech. | Weiterlesen...


Craftspeople on tour

Craftspeople on tour

You might have seen them, somewhere in Europe: young people in corduroy jackets and flared trousers: travelling journeymen and women. They might seem fallen out of time. So, here we ask: who are they and what makes their journeys so special today? | Read more...