Regina Rüdebusch M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Regina Rüdebusch ist seit 2015 am Germanischen Nationalmuseum im Bereich Vermittlung tätig, seit 2018 im Aktionsplan der Leibniz-Forschungsmuseen. Neben der Weiterentwicklung des Mediaguides beschäftigt sie sich damit, woher die Besucher*innen des GNM kommen und welche Wünsche und Bedürfnisse sie mitbringen. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Inklusion, um das GNM einem größeren Publikum zugänglich zu machen.

Weitere Informationen und Kontakt

Inklusion - Museum für alle

Inklusion - Museum für alle

Museumsbesuche sollen für alle Menschen möglich sein. Wie können wir das Germanische Nationalmuseum für Menschen mit Einschränkungen ansprechender und besser zugänglich machen? | Weiterlesen...


Zukunft gemeinsam gestalten

Zukunft gemeinsam gestalten

Um den gezielten Dialog mit unserem Publikum zu suchen, haben wir im Oktober einen Aktionstag im GNM organisiert. Fragebögen, Tablets, Interviews? Nicht an diesem Tag – dafür haben wir uns etwas ganz anderes ausgedacht. | Weiterlesen …