Thomas Aufleger M.A.

Wissenschaftlicher Assistent des Generaldirektors

Neben seinen Studien der Kunstgeschichte, Neueren Geschichte und Orchestermusik war Thomas Aufleger in den Bereichen der Ausstellungskonzeptionen und musealen Vermittlungsarbeit u.a. für das Hessische Landesmuseum Darmstadt, das Institut Mathildenhöhe sowie als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hessischen Staatsarchiv Darmstadt tätig. Im Anschluss absolvierte er ein wissenschaftliches Volontariat in der Museumsabteilung der Bayerischen Schlösserverwaltung. Seit Oktober 2019 arbeitet er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am GNM und am Lehrstuhl für Museumsforschung und Kulturgeschichte der Universität Erlangen-Nürnberg.

Weitere Informationen und Kontakt

Privatsphäre

Privatsphäre

Sich zurückziehen, andere Menschen und damit die Welt „da draußen“ meiden - für viele von uns eine belastende Herausforderung. Der unerhörte Luxus eines eigenen Zimmers ist dabei für uns zur Selbstverständlichkeit geworden. Doch war das immer so? | Weiterlesen...


Mit Reifrock auf Abstand

Mit Reifrock auf Abstand

Der Reifrock als historische Methode des „modernen“ social distancing – welche Ideale verbargen sich hinter dem „Hüter der Tugend“? Kulturgeschichte via Bildbetrachtung: das Staatsporträts der Kaiserin Maria Theresa im GNM. | Weiterlesen...