Willkommen bei #GNM_kids


Das Germanische Nationalmuseum beherbergt einen unerschöpflichen Fundus an Geschichten und Wissenswertem für alle Generationen. Zum ersten Mal können Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren zuhause spielerisch zu Kunst- und Museumsexperten werden.
 

GNM_kids zeigt die Highlights des Germanischen Nationalmuseums, erzählt Spannendes rundum Dinge, die Groß und Klein tagtäglich umgeben, lässt hinter die Kulissen unseres Museums gucken und entdeckt auch mal augenzwinkernd Funfacts zur Kunst und Kultur. In einer kinderfreundlichen Sprache und Erklärweise entstehen kurze Videos, die Kindern unterhaltsam Besserwisser-Wissen wie auch Anregungen für die eigene Kreativität vermitteln.

Erdacht und koordiniert von Andrea Langer, Leiterin des Referats Wissenschaftsmanagement und Marketing, konzipiert Maria Meinert in engem Austausch mit dem Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ) und den Wissenschaftler*innen am Museum die Geschichten. Gemeinsam mit Sandra Knocke hinter der Kamera entstehen Videoformate speziell für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, die wir ab November hier veröffentlichen.

Was uns ganz wichtig ist: GNM_kids lebt vom Mitmachen! Begleitet uns auf unserer digitalen Reise durch unser Museum. Vor allem aber freuen wir uns über eure Kommentare, Fragen und Hinweise zu unseren Beiträgen. Damit unterstützt ihr uns, unser digitales Angebot für Kinder zu erweitern und neue Formate zu entwickeln.
Bitte schreibt uns gerne eine Nachricht, wenn ihr Anmerkungen, Ideen und Wünsche habt.

Wir machen aktuell das GNM familienfreundlicher: von analogen Familienprogrammen im Museum, über Medienguide, Kinderbücher, Online Workshops bis zu diesem digitalen Kinderblog. Die neu gegründete GNM-Kinder-Stiftung ermöglicht unserem Museum, die Vision „GNM für Familien“ in den kommenden Jahren in die Tat umzusetzen.

Dr. Andrea Langer MBA | 07.11.2020

Zur Startseite GNM_kids