Dr. Christiane Lauterbach

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Stellvertretende Bibliotheksleiterin

Kontaktdaten
Tel. 0911 1331-154
E-Mail

Vita

Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Germanistik an der Universität zu Köln

1999-2001 Referendariat für die Laufbahn des höheren Dienstes an Wissenschaftlichen Bibliotheken
2002 Promotion
Seit 2001 am GNM

Forschungsschwerpunkte

Geschichte der Gartenkunst

Publikationsliste

  • Gärten der Musen und Grazien. Mensch und Natur im niederländischen Humanistengarten 1522–1655. Diss. Köln 2002 (Kunstwissenschaftliche Studien 111). München/Berlin 2004.
  • Rara, Rariora, Rarissima. Vom langen Weg zur Kenntnis des seltenen und kostbaren Buches. In: Imprimatur, N. F. 19, 2005, S. 9–28.
  • Masked allegory. The cycle of the four seasons by Hendrick Goltzius, c. 1594–95. In: Simiolus 31, 2005, S. 310–321.
  • Hafen der Ruhe, Schule der Weisheit. Der Garten im humanistischen Tugenddiskurs. In: Gartendiskurse. Mensch und Garten in Philosophie und Theologie. Hrsg. von Arne Moritz. Frankfurt a. M. 2007, S. 45–59.
  • Gartengesetze des Späthumanismus. Der Garten als Raum gelehrter Geselligkeit. In: Gärten und Parks als Lebens- und Erlebnisraum. Funktions- und nutzungsgeschichtliche Aspekte der Gartenkunst in Früher Neuzeit und Moderne. Hrsg. von Stefan Schweizer. Worms 2008, S. 21–32.
  • Plagegeister. Fliegen in der christlichen Kunst um 1500. In: Vom Ansehen der Tiere. (Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum 11). Nürnberg 2009. S. 47–57.
  • Die Frucht der Verheißung. Zitrusfrüchte in Kunst und Kultur. Bearb. von Yasmin Doosry/Christiane Lauterbach/Johannes Pommeranz. Ausst.Kat. Germanisches Nationalmuseum. Nürnberg 2011.
  • Metamorphosen der Natur. In: Tagträume – Nachtgedanken. Phantasie und Phantastik in Graphik und Photographie. Hrsg. von Yasmin Doosry. Ausst. Kat. Germanisches Nationalmuseum. Nürnberg 2012, S. 190-217.

GNM Aktuell

Informieren Sie sich über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Themen des Germanischen Nationalmuseums. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Museum.

Aktuelle Presseinformationen

Vierteljahresprogramm
April bis Juni 2019

Download (PDF)

Vierteljahresprogramm
Juli bis September 2019

Download (PDF)

besondere öffnungszeiten

Am 25.6. schließt das Museum um 17:00 Uhr, am 28.6. um 16:00 Uhr

ISRAELISCHE GRAPHIKKÜNSTLERIN BARUCH

Vortrag am 24.07. um 19 Uhr