Markus Prummer M.A.

Volontär Sammlungen Gemälde und Skulptur bis 1800

Kontaktdaten
Tel. 0911 1331-191
E-Mail   

Vita

2006-2012 Magisterstudium Universität Augsburg: Mittelalterliche Geschichte, Kunstgeschichte, Klassische Archäologie
2012-2013 Landesamt für Denkmalpflege München, wiss. Hilfskraft
2012-2015 Promotion an der LMU München zur Ikonografie der Vier letzten Dinge bei Hrn. Prof. Dr. Augustyn.
Febr. 2016 Verteidigung der Doktorarbeit
Seit Febr. 2016 Wissenschaftlicher Volontär am GNM

Forschungsschwerpunkte

  • Spätmittelalterliche Frömmigkeit
  • Eschatologische Bildprogramme im Mittelalter und Früher Neuzeit
  • Päpstliche Repräsentation im 12. Jahrhundert

Aktuelle Projekte

  • Neukonzeption Dauerausstellung Spätmittelalter

Publikationsliste

  • Die sieben Todsünden in der Kunst: Genese bis in die Moderne. Ein ikonografischer Überblick zu den sieben Todsünden, in: Die sieben Todsünden. Sonderausstellung im Diözesanmuseum St. Afra in Augsburg vom 11. Februar bis 08. Mai 2016, hrsg. v. Melanie Thierbach, Petersberg 2016, S. 36-61.
  • Das Kloster St. Mang in Füssen, in: Der Geschichte auf der Spur. Bayerns einzigartige Denkmäler - Von den Kelten bis zum Kalten Krieg, 3. Etappe, hrsg. v. Greipl, Egon Johannes, München 2013, S. 135-139.
  • Zwischen Handwerkstradition und Geschichtsfiktion – Das Fassadenprogramm des Augsburger Weberzunfthauses, in: Denkmalpflege Information, hrsg. v. Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, München, Juli 2013, Nr. 155, S. 26-28.


GNM Aktuell

Informieren Sie sich über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Themen des Germanischen Nationalmuseums. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Museum.

Aktuelle Presseinformationen

Vierteljahresprogramm
Juli bis September 2019

Download (PDF)

NEu auf dem Buchmarkt
Franz Marc Skizzenbücher

Bestellen Sie hier

ferienprogramm im GNM

Euer Programm