Dr. Barbara Rök

Ausstellungsassistenz

Kontaktdaten
Tel. 0911 1331-321
E-Mail

Vita

1980–1986 Studium der Kunstgeschichte, Neueren Deutschen Literatur und Europäischen Ethnologie an der Philipps-Universität Marburg, 1986 Magister, 1997 Promotion
1989–1993 Erarbeitung eines Bestandskataloges der Graphischen Sammlung des Germanischen Nationalmuseums zu topographischen Blättern Böhmens und Mährens
2001-2003 Erstellung des Registers zum Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit, den Mitteilungen aus dem Germanischen Nationalmuseum und dem Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums 1853–2003
2004–2009 Projekt- und Studiomanagement bei dem Fotografen Christian Höhn, Nürnberg
2009–2010 Inventarisierung von Rückständen der Graphischen Sammlung des Germanischen Nationalmuseums
2010-2015 Mitarbeit bei Ausstellungsorganisation und Katalogredaktion verschiedener Ausstellungen des Germanischen Nationalmuseums
Seit 2015 Ausstellungsassistentin
   

Publikationsliste (Auswahl)

  • Böhmen und Mähren. Ansichten, Stadtpläne und Landkarten aus der Graphischen Sammlung des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg. Bestandskatalog. Nürnberg 1995.
  • Ottilie W. Roederstein (1859–1937). Eine Künstlerin zwischen Tradition und Moderne. Monographie und Werkverzeichnis. Marburg 1999.
  • Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit. Mitteilungen aus dem Germanischen Nationalmuseum. Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums. Register 1853–2003. Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum 2004.
  • [Camera] obscura. 1000 Fürther sehen ihre Stadt; Hrsg. von Knut Pflaumer/Günter Derleth. Fürth 2008.
  • "Die bedeutende Individualität unter den weiblichen Malern in Frankfurt ...". Ottilie W. Roederstein und ihr Weg in die Unabhängigkeit. In: Künstlerin sein! Ottilie W. Roederstein, Emy Roeder, Maria von Heider-Schweinitz. Ausst.Kat. Museum Giersch. Frankfurt a.M. 2013, S. 9–19.

GNM Aktuell

Informieren Sie sich über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Themen des Germanischen Nationalmuseums. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Museum.

Aktuelle Presseinformationen

geöffnet an den Festtagen 

Weihnachten 2019 und Neues Jahr 2020

NEU: 600.000 Jahre in 60 Minuten

Audio-Tour in 7 Sprachen
an der Museumskasse erhältlich

Vierteljahresprogramm

Oktober bis Dezember 2019

Vierteljahresprogramm

Januar bis März 2020