Blauer Wolf auf rotem Oval liegend

Künstler: Franz Marc
Datierung: 1912/13
Material/Technik: Papier/Aquarell und Deckfarben
Inventarnummer: Hz 6381, Skizzenbuch XXVI, S. 4

In welchem Zusammenhang entstand das Aquarell?

Diesem besonderen Skizzenbuchblatt gingen zahlreiche Studien voraus, in denen Franz Marc das Motiv des ruhenden Tieres behandelte. Dabei zeichnete er nicht nur schlafende Haustiere wie Hund und Katze, sondern auch Wildtiere wie Rehe, Füchse oder Antilopen.

Hatte das schlafende Tier eine besondere Bedeutung für den Künstler?

Für Franz Marc symbolisierten schlafende wie auch träumende Tiere das Geheimnis der beseelten Natur. Die in sich ruhende Rundform, die ihre Tierkörper beschreibt, sollte dies sichtbar machen.

Welche Bedeutung hat die expressive, von der Natur abweichende Farbigkeit?

In den Jahren nach 1910 löste sich Franz Marc schrittweise von der in der Natur vorgegebenen Farbigkeit, um zu einer allgemeineren und abstrakteren Wesensbeschreibung zu gelangen.


GNM Aktuell

Informieren Sie sich über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Themen des Germanischen Nationalmuseums. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Museum.

Aktuelle Presseinformationen

Vierteljahresprogramm
April bis Juni 2019

Download (PDF)

Vierteljahresprogramm
Juli bis September 2019

Download (PDF)

besondere öffnungszeiten

Am 25.6. schließt das Museum um 17:00 Uhr, am 28.6. um 16:00 Uhr

ISRAELISCHE GRAPHIKKÜNSTLERIN BARUCH

Vortrag am 24.07. um 19 Uhr