GNM Kalender

Filter
08.08.2021 So 14:00 Ausstellung "Europa auf Kur" Führung

Davos zwischen 1860 und 1938: Innerhalb weniger Jahrzehnte wandelt sich das Bergdorf zum mondänen Lungenkurort, zum populären Wintersportort, zum Treffpunkt der europäischen Wissenschafts- und Kulturszene und wird zum Schauplatz vergeblicher Friedensbemühungen zwischen den beiden Weltkriegen. Große Köpfe der Zeit sind mit Davos verbunden – Maler und Dichter wie Ernst Ludwig Kirchner und Martin Heidegger, aber auch Wissenschaftler wie Albert Einstein. Mit seinem Roman „Der Zauberberg“ setzt schließlich Thomas Mann Davos ein literarisches Denkmal.

In Davos sucht ein durch Kriege und Krisen erschüttertes Europa Heilung, hier mündet das Ringen um die eigene Existenz in einzigartiger Kunst und Literatur, hier bündeln sich die Initiativen zur Völkerverständigung und zum Friedensdialog, wovon rund 250 Exponate zeugen.

Ausstellungsrundgang. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Während der Veranstaltung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und der Mindestabstand zu wahren.


11.08.2021 Mi 19:00 Ausstellung "Zeichen der Zukunft" Online-Veranstaltung

Was wird werden? Die Ausstellung „Zeichen der Zukunft“ zeigt, wie Menschen Antworten auf diese Lebensfrage und –unsicherheit gesucht haben. Entscheidungen von heute zielen auf ein unsicheres Morgen, eine unbekannte Zukunft. Und so erweiterte sich die Grundfrage um die Suche nach Hinweisen: Gibt es Zeichen, die auf kommende Ereignisse hindeuten? Und wie lassen sie sich interpretieren? Die Ausstellung versammelt erstmals weltweit etwa 130 Objekte aus den reichen Beständen des Germanischen Nationalmuseums, der Academia Sinica in Taipeh sowie des National Museum of Taiwan History.

Als Vorbereitung oder Ersatz für den Museumsbesuch laden wir zu einer spannenden digitalen Begegnung. Wir zeigen Ihnen Highlights der Ausstellung und erläutern Ihnen das Konzept der Ausstellung. Im Online-Gespräch mit erfahrenen Kunstvermittlerinnen und -vermittlern können Sie wie bei einer Führung Fragen zu stellen und sich einbringen. Mit qualitätsvollen Fotografien, Details und Videos bringen wir Ihnen die Ausstellung bequem nach Hause ins Wohnzimmer.


15.08.2021 So 14:00 „Europa auf Kur” Führung

Davos zwischen 1860 und 1938: Innerhalb weniger Jahrzehnte wandelt sich das Bergdorf zum mondänen Lungenkurort, zum populären Wintersportort, zum Treffpunkt der europäischen Wissenschafts- und Kulturszene und wird zum Schauplatz vergeblicher Friedensbemühungen zwischen den beiden Weltkriegen. Große Köpfe der Zeit sind mit Davos verbunden – Maler und Dichter wie Ernst Ludwig Kirchner und Martin Heidegger, aber auch Wissenschaftler wie Albert Einstein. Mit seinem Roman „Der Zauberberg“ setzt schließlich Thomas Mann Davos ein literarisches Denkmal.

In Davos sucht ein durch Kriege und Krisen erschüttertes Europa Heilung, hier mündet das Ringen um die eigene Existenz in einzigartiger Kunst und Literatur, hier bündeln sich die Initiativen zur Völkerverständigung und zum Friedensdialog, wovon rund 250 Exponate zeugen._x000D_

Ausstellungsrundgang. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Während der Veranstaltung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und der Mindestabstand zu wahren.


18.08.2021 Mi 18:00 Muse im Museum | Konzerte im Kleinen Klosterhof Musik im GNM

„Muse im Museum“ – ein Veranstaltungsreigen der Museen in Nürnberg – startet am Samstag, 10. Juli 2021, und dauert idealerweise den ganzen Sommer. Die Museen Nürnbergs öffnen nicht nur nach einem langen, pandemiebedingten Lockdown wieder, sondern sie laden Nürnberger Kulturschaffende, die monatelang kein Publikum treffen konnten, in ihre Räume, Höfe und Freiflächen ein.

Erleben Sie einen launigen Konzertabend in einem der schönsten Innenhöfe Nürnbergs!  Kühle Getränke und leckere Antipasti hält unser Museumscafé Arte bereit. Wir freuen uns auf Sie und sorgen dafür, dass Sie sich wohlfühlen.
Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Museumscafé Arte statt.

Moses Kamdem  - Funkomat

Das Triebwerk, unentschlossen und aufgeschlossen, wie kein anderes, rinnt es stetig, dreht es sich stets anders...
Der Sound des 'Funkomat' der von Unbekannt entsprang, dann Soul und Jazz zum Funk verband. Eine Reihe aus tanzbaren Interpretationen und eigenem Groove.


22.08.2021 So 14:00 Ausstellung "Europa auf Kur" Führung

Davos zwischen 1860 und 1938: Innerhalb weniger Jahrzehnte wandelt sich das Bergdorf zum mondänen Lungenkurort, zum populären Wintersportort, zum Treffpunkt der europäischen Wissenschafts- und Kulturszene und wird zum Schauplatz vergeblicher Friedensbemühungen zwischen den beiden Weltkriegen. Große Köpfe der Zeit sind mit Davos verbunden – Maler und Dichter wie Ernst Ludwig Kirchner und Martin Heidegger, aber auch Wissenschaftler wie Albert Einstein. Mit seinem Roman „Der Zauberberg“ setzt schließlich Thomas Mann Davos ein literarisches Denkmal.

In Davos sucht ein durch Kriege und Krisen erschüttertes Europa Heilung, hier mündet das Ringen um die eigene Existenz in einzigartiger Kunst und Literatur, hier bündeln sich die Initiativen zur Völkerverständigung und zum Friedensdialog, wovon rund 250 Exponate zeugen.

Ausstellungsrundgang. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Während der Veranstaltung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und der Mindestabstand zu wahren.


27.08.2021 Fr 19:00 Ausstellung "Europa auf Kur" Online-Veranstaltung

Davos zwischen 1860 und 1938: Innerhalb weniger Jahrzehnte wandelt sich das Bergdorf zum mondänen Lungenkurort, zum populären Wintersportort, zum Treffpunkt der europäischen Wissenschafts- und Kulturszene und wird zum Schauplatz vergeblicher Friedensbemühungen zwischen den beiden Weltkriegen. In Davos sucht ein durch Kriege und Krisen erschüttertes Europa Heilung, hier mündet das Ringen um die eigene Existenz in einzigartiger Kunst und Literatur, hier bündeln sich die Initiativen zur Völkerverständigung und zum Friedensdialog, wovon rund 250 Exponate zeugen.

Nutzen Sie unsere Online-Führungen! Wir laden dazu ein, die Ausstellung virtuell zu erkunden. Anhand von Bildern, Filmen und Audio-Einspielungen können Sie den Wandel des Bergdorfs Davos zum angesagten Lungen-Kurort und mondänen Zentrum des Wintersports nachvollziehen.


Was wird werden? Die Ausstellung „Zeichen der Zukunft“ zeigt, wie Menschen Antworten auf diese Lebensfrage und –unsicherheit gesucht haben. Entscheidungen von heute zielen auf ein unsicheres Morgen, eine unbekannte Zukunft. Und so erweiterte sich die Grundfrage um die Suche nach Hinweisen: Gibt es Zeichen, die auf kommende Ereignisse hindeuten? Und wie lassen sie sich interpretieren? Die Ausstellung versammelt erstmals weltweit etwa 130 Objekte aus den reichen Beständen des Germanischen Nationalmuseums, der Academia Sinica in Taipeh sowie des National Museum of Taiwan History.

Bevor Sie individuell die Ausstellung erkunden, nutzen Sie die Gelegenheit, sich in kleiner Runde in einem einführenden Gespräch mit den Fragestellungen und Themen von „Zeichen der Zukunft“ vertraut zu machen.


29.08.2021 So 14:00 „Europa auf Kur” Führung

Davos zwischen 1860 und 1938: Innerhalb weniger Jahrzehnte wandelt sich das Bergdorf zum mondänen Lungenkurort, zum populären Wintersportort, zum Treffpunkt der europäischen Wissenschafts- und Kulturszene und wird zum Schauplatz vergeblicher Friedensbemühungen zwischen den beiden Weltkriegen. Große Köpfe der Zeit sind mit Davos verbunden – Maler und Dichter wie Ernst Ludwig Kirchner und Martin Heidegger, aber auch Wissenschaftler wie Albert Einstein. Mit seinem Roman „Der Zauberberg“ setzt schließlich Thomas Mann Davos ein literarisches Denkmal.

In Davos sucht ein durch Kriege und Krisen erschüttertes Europa Heilung, hier mündet das Ringen um die eigene Existenz in einzigartiger Kunst und Literatur, hier bündeln sich die Initiativen zur Völkerverständigung und zum Friedensdialog, wovon rund 250 Exponate zeugen._x000D_

Ausstellungsrundgang. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Während der Veranstaltung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und der Mindestabstand zu wahren.


01.09.2021 Mi 19:00 Zukunft im Dialog IV. Ganz ausgeschlossen? Online-Veranstaltung

In Ostasien und Europa gilt über die Zeiten hinweg: Am Anfang des Wahrsagens steht die Unmöglichkeit, den Verlauf unserer Zukunft zu wissen. Diese Kernaussage der aktuellen Sonderausstellung „Zeichen der Zukunft“ beleuchten ausgewiesene internationale Expert*innen in unseren monatlichen Online-Gesprächen. Sie gewähren Einblicke in die geheimnisvollen Methoden des Wahrsagens in Europa und Ostasien. Sie erläutert zudem, mit welchen wissenschaftlichen Methoden, sie sich dem Thema in ihrer Arbeit nähern. An fünf Abenden wollen sie auch mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Welches Bild machen Menschen sich von Wahrsager*innen? Über ikonographische Traditionen in der europäischen Bildkultur sprechen bei diesem Termin Dirk Suckow und Marie-Therese Feist.

Dirk Suckow ist Kunsthistoriker und arbeitet im Forschungsprojekt „ICONOGRAPHICS. Computational Understanding of Iconography and Narration in Visual Cultural Heritage“ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Marie-Therese Feist ist Kuratorin der Ausstellung „Zeichen der Zukunft“ und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Germanischen Nationalmuseum.

Moderation: Dr. Heike Zech


05.09.2021 So 14:00 Ausstellung "Europa auf Kur" Führung

Davos zwischen 1860 und 1938: Innerhalb weniger Jahrzehnte wandelt sich das Bergdorf zum mondänen Lungenkurort, zum populären Wintersportort, zum Treffpunkt der europäischen Wissenschafts- und Kulturszene und wird zum Schauplatz vergeblicher Friedensbemühungen zwischen den beiden Weltkriegen. Große Köpfe der Zeit sind mit Davos verbunden – Maler und Dichter wie Ernst Ludwig Kirchner und Martin Heidegger, aber auch Wissenschaftler wie Albert Einstein. Mit seinem Roman „Der Zauberberg“ setzt schließlich Thomas Mann Davos ein literarisches Denkmal.

In Davos sucht ein durch Kriege und Krisen erschüttertes Europa Heilung, hier mündet das Ringen um die eigene Existenz in einzigartiger Kunst und Literatur, hier bündeln sich die Initiativen zur Völkerverständigung und zum Friedensdialog, wovon rund 250 Exponate zeugen.

Ausstellungsrundgang. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Während der Veranstaltung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und der Mindestabstand zu wahren.


11.09.2021 Sa 11:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


11.09.2021 Sa 11:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


11.09.2021 Sa 11:45 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


11.09.2021 Sa 12:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


11.09.2021 Sa 12:30 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


11.09.2021 Sa 12:45 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


11.09.2021 Sa 13:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


11.09.2021 Sa 13:30 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


11.09.2021 Sa 14:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


11.09.2021 Sa 14:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


12.09.2021 So 11:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


12.09.2021 So 11:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


12.09.2021 So 11:45 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


12.09.2021 So 12:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


12.09.2021 So 12:30 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


12.09.2021 So 12:45 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


12.09.2021 So 13:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


12.09.2021 So 13:30 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


12.09.2021 So 14:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


12.09.2021 So 14:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


15.09.2021 Mi 18:00 Muse im Museum | Konzerte im Kleinen Klosterhof Musik im GNM

„Muse im Museum“ – ein Veranstaltungsreigen der Museen in Nürnberg – startet am Samstag, 10. Juli 2021, und dauert idealerweise den ganzen Sommer. Die Museen Nürnbergs öffnen nicht nur nach einem langen, pandemiebedingten Lockdown wieder, sondern sie laden Nürnberger Kulturschaffende, die monatelang kein Publikum treffen konnten, in ihre Räume, Höfe und Freiflächen ein.

Erleben Sie einen launigen Konzertabend in einem der schönsten Innenhöfe Nürnbergs!  Kühle Getränke und leckere Antipasti hält unser Museumscafé Arte bereit. Wir freuen uns auf Sie und sorgen dafür, dass Sie sich wohlfühlen.
Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Museumscafé Arte statt.

Stew

Die Formation Stew hat sich voll und ganz dem Motto „Irish Traditional Music meets Jazz“ verschrieben. In ihren eigenen Arrangements prallen stilistische Elemente des Jazz und des Irish Folk aufeinander. Geprägt von farbenprächtigen Klängen, schwungvollen Rhythmen und einem unverwechselbaren Bandsound.


18.09.2021 Sa 11:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


18.09.2021 Sa 11:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


18.09.2021 Sa 11:45 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


18.09.2021 Sa 12:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


18.09.2021 Sa 12:30 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


18.09.2021 Sa 12:45 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


18.09.2021 Sa 13:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


18.09.2021 Sa 13:30 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


18.09.2021 Sa 14:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


18.09.2021 Sa 14:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


19.09.2021 So 11:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


19.09.2021 So 11:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


19.09.2021 So 11:45 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


19.09.2021 So 12:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


19.09.2021 So 12:30 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


19.09.2021 So 12:45 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


19.09.2021 So 13:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


19.09.2021 So 13:30 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


19.09.2021 So 14:00 Ausstellung "Europa auf Kur" Führung

Davos zwischen 1860 und 1938: Innerhalb weniger Jahrzehnte wandelt sich das Bergdorf zum mondänen Lungenkurort, zum populären Wintersportort, zum Treffpunkt der europäischen Wissenschafts- und Kulturszene und wird zum Schauplatz vergeblicher Friedensbemühungen zwischen den beiden Weltkriegen. Große Köpfe der Zeit sind mit Davos verbunden – Maler und Dichter wie Ernst Ludwig Kirchner und Martin Heidegger, aber auch Wissenschaftler wie Albert Einstein. Mit seinem Roman „Der Zauberberg“ setzt schließlich Thomas Mann Davos ein literarisches Denkmal.

In Davos sucht ein durch Kriege und Krisen erschüttertes Europa Heilung, hier mündet das Ringen um die eigene Existenz in einzigartiger Kunst und Literatur, hier bündeln sich die Initiativen zur Völkerverständigung und zum Friedensdialog, wovon rund 250 Exponate zeugen.

Ausstellungsrundgang. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Während der Veranstaltung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und der Mindestabstand zu wahren.


19.09.2021 So 14:00 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 1) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


19.09.2021 So 14:15 Von der Picknickdecke ins Museum! (Thema 2) Kinder und Familien

Packt Eure Picknickkörbe, denn wir laden Euch zu einem ganz besonderen Familienpicknick zu uns in den kleinen Klosterhof ein, eine kleine grüne Oase mitten im Germanischen Nationalmuseum.

Und wenn die Bäuche voll und der Picknickkorb leer sind? Dann wird das Museum auf eigene Faust einmal ganz anders erkundet, und zwar mit dem MuseumsKit. Ihr würfelt euch den Weg durch die Räume, entdeckt mit allen Sinnen und löst ungewöhnliche Aufgaben.

Aber das ist noch nicht alles: Jede Familie bekommt ihre eigene 30-minütige Sneak Peak-Führung zu unseren neuen Mediaguide-Touren. Ihr hört es als Allererste, noch bevor alle anderen sich den Mediaguide ausleihen können. Wie im Kino wird natürlich noch nicht verraten, worum es geht!

Möglich gemacht dank der GNM-Kinder-Stiftung.

Organisatorische Hinweise:

Die Familien, die zu einer Kurzführung angemeldet sind, können zwischen 10:30 und 15:30 Uhr ihre Picknickdecken im kleinen Klosterhof ausbreiten und picknicken. Jede Familie wird zur gebuchten Uhrzeit im kleinen Klosterhof für die Führung abgeholt.

Bitte eigenes Picknick, Picknickdecken und bei Bedarf Sonnenhüte und Sonnencreme mitbringen (der kleine Klosterhof ist nicht überdacht)!

In den Museumsräumen gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand!

Achtung: Bei Regen Abholung zu den Kurzführungen und des MuseumsKits an der Kasse. Die Möglichkeit zum Picknick entfällt.


23.09.2021 Do 19:00 Ausstellung "Europa auf Kur" Online-Veranstaltung

Davos zwischen 1860 und 1938: Innerhalb weniger Jahrzehnte wandelt sich das Bergdorf zum mondänen Lungenkurort, zum populären Wintersportort, zum Treffpunkt der europäischen Wissenschafts- und Kulturszene und wird zum Schauplatz vergeblicher Friedensbemühungen zwischen den beiden Weltkriegen. In Davos sucht ein durch Kriege und Krisen erschüttertes Europa Heilung, hier mündet das Ringen um die eigene Existenz in einzigartiger Kunst und Literatur, hier bündeln sich die Initiativen zur Völkerverständigung und zum Friedensdialog, wovon rund 250 Exponate zeugen.

Nutzen Sie unsere Online-Führungen! Wir laden dazu ein, die Ausstellung virtuell zu erkunden. Anhand von Bildern, Filmen und Audio-Einspielungen können Sie den Wandel des Bergdorfs Davos zum angesagten Lungen-Kurort und mondänen Zentrum des Wintersports nachvollziehen.


01.10.2021 Fr 19:00 Ausstellung "Europa auf Kur" Online-Veranstaltung

Davos zwischen 1860 und 1938: Innerhalb weniger Jahrzehnte wandelt sich das Bergdorf zum mondänen Lungenkurort, zum populären Wintersportort, zum Treffpunkt der europäischen Wissenschafts- und Kulturszene und wird zum Schauplatz vergeblicher Friedensbemühungen zwischen den beiden Weltkriegen. In Davos sucht ein durch Kriege und Krisen erschüttertes Europa Heilung, hier mündet das Ringen um die eigene Existenz in einzigartiger Kunst und Literatur, hier bündeln sich die Initiativen zur Völkerverständigung und zum Friedensdialog, wovon rund 250 Exponate zeugen.

Nutzen Sie unsere Online-Führungen! Wir laden dazu ein, die Ausstellung virtuell zu erkunden. Anhand von Bildern, Filmen und Audio-Einspielungen können Sie den Wandel des Bergdorfs Davos zum angesagten Lungen-Kurort und mondänen Zentrum des Wintersports nachvollziehen.


03.10.2021 So 14:00 Ausstellung "Europa auf Kur" Führung

Davos zwischen 1860 und 1938: Innerhalb weniger Jahrzehnte wandelt sich das Bergdorf zum mondänen Lungenkurort, zum populären Wintersportort, zum Treffpunkt der europäischen Wissenschafts- und Kulturszene und wird zum Schauplatz vergeblicher Friedensbemühungen zwischen den beiden Weltkriegen. Große Köpfe der Zeit sind mit Davos verbunden – Maler und Dichter wie Ernst Ludwig Kirchner und Martin Heidegger, aber auch Wissenschaftler wie Albert Einstein. Mit seinem Roman „Der Zauberberg“ setzt schließlich Thomas Mann Davos ein literarisches Denkmal.

In Davos sucht ein durch Kriege und Krisen erschüttertes Europa Heilung, hier mündet das Ringen um die eigene Existenz in einzigartiger Kunst und Literatur, hier bündeln sich die Initiativen zur Völkerverständigung und zum Friedensdialog, wovon rund 250 Exponate zeugen.

Ausstellungsrundgang. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Während der Veranstaltung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und der Mindestabstand zu wahren.


Dürer wäre dieses Jahr 550 geworden und das möchte das GNM feiern. Wir bieten den ganzen Oktober an allen Samstagen und Sonntagen Themenführungen zu Dürer-Spezial-Themen an. Folgen Sie unseren Guides ins Museum zu den Originalwerken und begegnen Sie dem Meister auf vielleicht noch nicht so bekannten Wegen!

Lucas Cranach und Albrecht Dürer gelten als die prominentesten Maler der Renaissance in Deutschland. Zwar sind sie fast gleich alt, doch entwickeln sich Biografie und Malstil auf unterschiedlichen Wegen. Cranach unterhält als angestellter Hofmaler des sächsischen Kurfürsten eine große, hochproduktive Werkstatt. Dürer sucht in der Reichsstadt Nürnberg für sich ein neues Selbstverständnis als Künstlerindividuum. Im GNM lassen sich die Werke beider Zeitgenossen im Vergleich betrachten.


Dürer wäre dieses Jahr 550 geworden und das möchte das GNM feiern. Wir bieten den ganzen Oktober an allen Samstagen und Sonntagen Themenführungen zu Dürer-Spezial-Themen an. Folgen Sie unseren Guides ins Museum zu den Originalwerken und begegnen Sie dem Meister auf vielleicht noch nicht so bekannten Wegen!

Albrecht Dürers Werk steht in die Tradition der naturgetreuen Wirklichkeitsnachahmung nach eigener Anschauung. In dieser künstlerischen Grundüberzeugung, die in der Antike formuliert und in der Renaissance wiederbelebt wurde, schuf er die meisten seiner Studien und Werke. Zur menschlichen Gestalt als dem zentralen Thema seiner Kunst veröffentlichte er systematische Untersuchungen in einem illustrierten Buch – diese Proportionslehre ist die früheste Kunsttheorie nördlich der Alpen.


Dürer wäre dieses Jahr 550 geworden und das möchte das GNM feiern. Wir bieten den ganzen Oktober an allen Samstagen und Sonntagen Themenführungen zu Dürer-Spezial-Themen an. Folgen Sie unseren Guides ins Museum zu den Originalwerken und begegnen Sie dem Meister auf vielleicht noch nicht so bekannten Wegen!

Ein Auftrag von Anton Tucher ist 1521/22 Anlass zur künstlerischen Zusammenarbeit von Albrecht Dürer und Veit Stoß. Zwei außergewöhnliche Künstler vereinen ihr Können zum gemeinsamen Werk, dem Drachenleuchter.


Dürer wäre dieses Jahr 550 geworden und das möchte das GNM feiern. Wir bieten den ganzen Oktober an allen Samstagen und Sonntagen Themenführungen zu Dürer-Spezial-Themen an. Folgen Sie unseren Guides ins Museum zu den Originalwerken und begegnen Sie dem Meister auf vielleicht noch nicht so bekannten Wegen!

Kann das sein? War Dürers Werk nach seinem Tod „nit begert, weil schlechte Kunst daran“? Wurden seine Gemälde verramscht, seine übrigen Leistungen missachtet? Ist der Dürer-Hype gar nur eine romantische Nürnberg-Erfindung des 19. Jahrhunderts? Ein Blick auf Kunstwerke des 16. Jahrhunderts belehrt uns eines besseren. Dürer war und blieb der Maßstab schlechthin, an ihm kam niemand vorbei.


Dürer wäre dieses Jahr 550 geworden und das möchte das GNM feiern. Wir bieten den ganzen Oktober an allen Samstagen und Sonntagen Themenführungen zu Dürer-Spezial-Themen an. Folgen Sie unseren Guides ins Museum zu den Originalwerken und begegnen Sie dem Meister auf vielleicht noch nicht so bekannten Wegen!

Hans Baldung Grien war der Individualist unter den Renaissancekünstlern nördlich der Alpen. Bis heute geben viele seiner Bilder Rätsel auf. Virtuos setzte er sich mit dem Formengut Dürers auseinander, in dessen Werkstatt er einige Jahre tätig war. Verbunden blieben sich beide Künstler auch nach dem Weggang Baldungs aus Nürnberg: verwandte Dürer auf seiner niederländischen Reisen Grafiken des ehemaligen Mitarbeiters als kostbare Gastgeschenke, erbat sich Baldung nach Dürers Tod zum Andenken eine Haarlocke.


Dürer wäre dieses Jahr 550 geworden und das möchte das GNM feiern. Wir bieten den ganzen Oktober an allen Samstagen und Sonntagen Themenführungen zu Dürer-Spezial-Themen an. Folgen Sie unseren Guides ins Museum zu den Originalwerken und begegnen Sie dem Meister auf vielleicht noch nicht so bekannten Wegen!

Ein Auftrag von Anton Tucher ist 1521/22 Anlass zur künstlerischen Zusammenarbeit von Albrecht Dürer und Veit Stoß. Zwei außergewöhnliche Künstler vereinen ihr Können zum gemeinsamen Werk, dem Drachenleuchter.


Dürer wäre dieses Jahr 550 geworden und das möchte das GNM feiern. Wir bieten den ganzen Oktober an allen Samstagen und Sonntagen Themenführungen zu Dürer-Spezial-Themen an. Folgen Sie unseren Guides ins Museum zu den Originalwerken und begegnen Sie dem Meister auf vielleicht noch nicht so bekannten Wegen!

Albrecht Dürers Werk steht in die Tradition der naturgetreuen Wirklichkeitsnachahmung nach eigener Anschauung. In dieser künstlerischen Grundüberzeugung, die in der Antike formuliert und in der Renaissance wiederbelebt wurde, schuf er die meisten seiner Studien und Werke. Zur menschlichen Gestalt als dem zentralen Thema seiner Kunst veröffentlichte er systematische Untersuchungen in einem illustrierten Buch – diese Proportionslehre ist die früheste Kunsttheorie nördlich der Alpen.


Dürer wäre dieses Jahr 550 geworden und das möchte das GNM feiern. Wir bieten den ganzen Oktober an allen Samstagen und Sonntagen Themenführungen zu Dürer-Spezial-Themen an. Folgen Sie unseren Guides ins Museum zu den Originalwerken und begegnen Sie dem Meister auf vielleicht noch nicht so bekannten Wegen!

Hans Baldung Grien war der Individualist unter den Renaissancekünstlern nördlich der Alpen. Bis heute geben viele seiner Bilder Rätsel auf. Virtuos setzte er sich mit dem Formengut Dürers auseinander, in dessen Werkstatt er einige Jahre tätig war. Verbunden blieben sich beide Künstler auch nach dem Weggang Baldungs aus Nürnberg: verwandte Dürer auf seiner niederländischen Reisen Grafiken des ehemaligen Mitarbeiters als kostbare Gastgeschenke, erbat sich Baldung nach Dürers Tod zum Andenken eine Haarlocke.


Dürer wäre dieses Jahr 550 geworden und das möchte das GNM feiern. Wir bieten den ganzen Oktober an allen Samstagen und Sonntagen Themenführungen zu Dürer-Spezial-Themen an. Folgen Sie unseren Guides ins Museum zu den Originalwerken und begegnen Sie dem Meister auf vielleicht noch nicht so bekannten Wegen!

Hans Baldung Grien war der Individualist unter den Renaissancekünstlern nördlich der Alpen. Bis heute geben viele seiner Bilder Rätsel auf. Virtuos setzte er sich mit dem Formengut Dürers auseinander, in dessen Werkstatt er einige Jahre tätig war. Verbunden blieben sich beide Künstler auch nach dem Weggang Baldungs aus Nürnberg: verwandte Dürer auf seiner niederländischen Reisen Grafiken des ehemaligen Mitarbeiters als kostbare Gastgeschenke, erbat sich Baldung nach Dürers Tod zum Andenken eine Haarlocke.