Themenführung
cph-Schwerpunktthema "Europa": Grenzenlose Kultur - vom Werden Europas

Kategorie:

Führung

Dauer:

90 Min

Datum:

21.10.2017

Uhrzeit:

16:00 Uhr

Referent:

Andreas Puchta M.A.

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Von Rom gingen zwei höchst unterschiedliche Versuche aus, Europa in verschiedenen Facetten zu einen: vor rund zweieinhalbtausend Jahren das Imperium Romanum, vor genau 60 Jahren die Römischen Verträge. Dazwischen ein Jahrtausend künstlerischer und kultureller Blüte: Baumeister wandern quer durch Europa von Kathedrale zu Kathedrale, Maler reisen zu den Stätten ihrer verehrten Vorbilder, für Handwerker wird eine Gesellenwanderung zum Standard, Kaufleute machen Kunst aus allen Orten an allen Orten verfügbar. Die Sammlungen des GNM zeigen, dass der europäische Gedanke im Bereich der Kultur schon vor Jahrtausenden lebendig war.

Kosten:

€ 3,00 zzgl. Eintritt

Anmeldung:

Erwerb von maximal 4 Karten online möglich, Verkauf freier Kontingente an der Tageskasse.

Teilnehmer:

für Einzelbesucher

Teilnehmerbegrenzung:

maximal 25 Teilnehmer

Hier online buchbar


Termin herunterladen

» Zurück zur Übersicht

GNM Highlight
aus der Dauerausstellung