Themenführung durch die Ausstellung "Helden, Märtyrer, Heilige" Wo Karl der Große beichtete. Neue Untersuchung eines spätmittelalterlichen Gemäldes

Kategorie:Führung
Datum:12.06.2019
Uhrzeit:19:00
Dauer:60
Referent:Sarah Grimberg
Referent:PD Dr. Esther Meier

Helden, Märtyrer, Heilige - Menschen faszinieren mutige Heroen, willensstarke Visionäre und entschiedene Kämpfer für die (vermeintlich) richtige Sache. Geschichten über sie begeistern, zugleich motivieren sie, es den Protagonisten nachzutun. Solche Helden werden zum Vorbild für die eigene Lebensführung und können Hoffnung geben in schwerer Zeit. Dabei ist unerheblich, ob es sich um eine historische oder eine erfundene Figur handelt.

Wo Karl der Große beichtete, wissen wir nicht. Doch neuste Untersuchungen eines Gemäldes mit der ungewöhnlichen Darstellung des beichtenden Kaisers geben spannende Antworten darüber, wo und in welch faszinierenden Kontext das Gemälde im Spätmittelalter genutzt wurde.

Kosten:€ 3,00
Anmeldung: Erwerb von maximal 4 Karten online möglich, Verkauf freier Kontingente an der Tageskasse
Teilnehmer:für Einzelbesucher
Teilnehmerbegrenzung: maximal 20 Teilnehmer

Hier online buchbar


Zurück zur Übersicht

GNM Aktuell

Informieren Sie sich über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Themen des Germanischen Nationalmuseums. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Museum.

Aktuelle Presseinformationen

Vierteljahresprogramm
April bis Juni 2019

Download (PDF)

Vierteljahresprogramm
Juli bis September 2019

Download (PDF)

besondere öffnungszeiten

Am 25.6. schließt das Museum um 17:00 Uhr, am 28.6. um 16:00 Uhr

ISRAELISCHE GRAPHIKKÜNSTLERIN BARUCH

Vortrag am 24.07. um 19 Uhr