Musica Antiqua: Rembrandt. Musik des Goldenen Zeitalters

Kategorie:Konzert
Datum:23.10.2019
Uhrzeit:20:00
Dauer:
Veranstaltungsort: Aufseß-Saal
Referent:Concerto Foscari
Referent:Alon Sariel

Vor 350 Jahren starb einer der größten niederländischen Maler, ein Erneuerer der Kunst, ein Meister von Licht und Schatten: Rembrandt Harmensz. van Rijn. Sein Schaffen setzte Maßstäbe, er galt bereits zu Lebzeiten als Ikone. Seine größten Erfolge fielen mit der wirtschaftlichen Blüte der jungen Republik der Vereinigten Niederlande zusammen – dem Goldenen Zeitalter.

Bürgerliche Freiheiten erlaubten neue Wege in Wissenschaft und Kunst, die abgeworfenen Fesseln der spanischen Herrschaft setzten ungeahnte kreative Energien frei. Eine Art Rembrandt der niederländischen Musik war Jan Pieterszoon Sweelinck, der mit seinem „Ballo del Granduca“ einen europäischen „Hit“ landete.

Um dieses Stück herum erweckt das Ensemble Concerto Foscari unter der Leitung des Lautenisten Alon Sariel eine glorreiche Kulturepoche zum Leben, die ihresgleichen sucht: mit ebenso virtuoser wie gelehrter Kammermusik und mit Gassenhauern aus populären Tanz- und Lautenbüchern.

In Kooperation mit BR-Klassik

Anmeldung: ohne Anmeldung Karten gibt es im Vorverkauf an der Museumskasse, im Online-Ticketshop, beim Bayerischen Rundfunk – Studio Franken unter Tel. 0911 / 6550-19 270 oder studiofranken.shop@br.de und der Kulturinformation, Königstr. 93, Nürnberg
Teilnehmer:für Einzelbesucher
Kartenpreis: 22,- €, erm. 16,- €

Hier online buchbar


Zurück zur Übersicht

GNM Aktuell

Informieren Sie sich über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Themen des Germanischen Nationalmuseums. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Museum.

Aktuelle Presseinformationen

geöffnet an den Festtagen 

Weihnachten 2019 und Neues Jahr 2020

NEU: 600.000 Jahre in 60 Minuten

Audio-Tour in 7 Sprachen
an der Museumskasse erhältlich

Vierteljahresprogramm

Oktober bis Dezember 2019

Vierteljahresprogramm

Januar bis März 2020