GNM Kalender

Filter
27.01.2022 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


28.01.2022 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


28.01.2022 Fr 16:00 Kunst achtsam betrachten Führung

Kunst und Entschleunigung. Wir verbinden beides und ermöglichen damit entspannende und zugleich intensive Kunsterlebnisse, die Ihre Wahrnehmungsfähigkeit anregen. Freuen Sie sich auf wohltuende, leicht umsetzbare Körperübungen aus dem Yoga und meditative Elemente in Verbindung mit einer intuitiven Annäherung an ausgewählte Werke und Räume.


29.01.2022 Sa 13:00 Kinderatelier Kinder und Familien

Für alle Freundinnen und Freunde der Kindermalstunde: Es geht weiter! Aus der Kindermalstunde wird das Kinderatelier am Samstagnachmittag. Es ist ein offenes Atelier ab vier Jahren. Hier könnt ihr frei und großformatig malen und auch andere Techniken unter Anleitung ausprobieren - ohne Eltern, die anderes erledigen oder das Museum besuchen können. Jeden ersten Samstag im Monat öffnet sich das Kinderatelier auch für die Eltern und alle, die schon lange einmal mitmachen wollten: Keiner ist „zu alt“ und jeder willkommen!


29.01.2022 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


29.01.2022 Sa 16:00 Get it all! Führung

Erstmals findet das Global Art Festival in diesem Winter im Germanischen Nationalmuseum statt. Zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler präsentieren hier acht Wochen lang ihre Werke im Kontext der historischen Sammlung. Video- oder Klanginstallationen, aber auch Kunstobjekte werden temporär in die Dauerausstellungsräume integriert und treten dort in einen spannungsvollen, mitunter auch provokativen Dialog mit den Exponaten. Performances und interaktive Angebote runden das Programm ab.

Beteiligt sind regionale, nationale und internationale Kunstschaffende, die mit ihren Arbeiten auf Werke aus den Museumsbeständen und den Ort Nürnberg reagieren. Begleitend setzt sich Henrike Naumann in einer Einzelpräsentation mit der Bedeutung und Geschichte von Spielzeug und Puppenstuben für Nürnberg auseinander.

Das Global Art Festival ist eine Kooperation des Netzwerks Global Art Nürnberg e.V., der Stadt Nürnberg und des Inter-Kultur-Büros mit dem KPZ und dem Germanischen Nationalmuseum.

Ein erster Einblick ist zu wenig, denn es gibt so viel zu sehen! In zwei Stunden erlaufen wir die Werke des Global Art Festivals in den Räumen des GNM. Wie kommt der Wal zur historischen Kleidung? Was hat es mit dem vergoldeten Backstein neben Ottmar Hörls Multiple „Unschuld“ auf sich? Haben Sie eigentlich schon die Inschrift über der Eingangstür entdeckt? In Gesprächsform geht es nicht nur in die Weiten des Museums, sondern auch in die Tiefe der unterschiedlichen Werke.


30.01.2022 So 11:00 Typisch Mädchen, typisch Jungs? Kinder und Familien

Sonntags ist im GNM Familientag. Bei unseren Familienführungen entdecken wir alle miteinander das große Museum und begeben uns auf Zeitreise. Jeden Monat steht ein anderes Thema im Mittelpunkt. Achtung: Wir starten neuerdings um 11.00 Uhr!

Bei unterschiedlichen Eigenschaften wie mutig, stark oder sensibel denken wir schnell an ein Mädchen oder an einen Jungen. Wir wollen uns heute mal genauer anschauen, wie das früher war. Wie sehen denn Männer und Frauen früher auf Gemälden aus und welche Eigenschaften spielten da eine Rolle? Und was hat das mit Weihnachten und mit Euch zu tun? Lasst Euch überraschen!


Blumen, Kräuter, Tiere: In Pflanzenbüchern des GNM können Sie über die Pracht und Naturnähe botanischer Darstellungen staunen. Von frühen Pflanzenkunden des Spätmittelalters bis hin zu Maria Sibylla Merian lassen sich hier Highlights der botanischen Buchillustration entdecken.


Erstmals findet das Global Art Festival in diesem Winter im Germanischen Nationalmuseum statt. Zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler präsentieren hier acht Wochen lang ihre Werke im Kontext der historischen Sammlung. Video- oder Klanginstallationen, aber auch Kunstobjekte werden temporär in die Dauerausstellungsräume integriert und treten dort in einen spannungsvollen, mitunter auch provokativen Dialog mit den Exponaten. Performances und interaktive Angebote runden das Programm ab.

Beteiligt sind regionale, nationale und internationale Kunstschaffende, die mit ihren Arbeiten auf Werke aus den Museumsbeständen und den Ort Nürnberg reagieren. Begleitend setzt sich Henrike Naumann in einer Einzelpräsentation mit der Bedeutung und Geschichte von Spielzeug und Puppenstuben für Nürnberg auseinander.

Das Global Art Festival ist eine Kooperation des Netzwerks Global Art Nürnberg e.V., der Stadt Nürnberg und des Inter-Kultur-Büros mit dem KPZ und dem Germanischen Nationalmuseum.

Global Art Festival im GNM heißt: Zeitgenössisch trifft auf kulturhistorisch, temporäre Installationen und Aktionen treffen auf die Objekte in den Dauerausstellungen. Auf der Übersichtführung bekommen Sie einen Einblick in Struktur, Aufbau und Hintergründe des Festivals und können sich auf die Wechselwirkung zwischen Gewohntem und Neuem einlassen.


30.01.2022 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


31.01.2022 Mo 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


02.02.2022 Mi 10:30 Georg Meistermann: Glaskomposition, 1967 Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


02.02.2022 Mi 11:30 Georg Meistermann: Glaskomposition, 1967 Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


02.02.2022 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Die Geschichte der Globalisierung beginnt mit der europäischen Expansion. Angefangen mit dem berühmten Behaim-Globus zeigen wir Ihnen Museumsobjekte, die von dieser Zeit des Aufbruchs und ihren Folgen erzählen können. Ausbeutung und Sklaverei sind die Schattenseite dieser Geschichte.


03.02.2022 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


04.02.2022 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


05.02.2022 Sa 13:00 Kinderatelier Kinder und Familien

Für alle Freundinnen und Freunde der Kindermalstunde: Es geht weiter! Aus der Kindermalstunde wird das Kinderatelier am Samstagnachmittag. Es ist ein offenes Atelier ab vier Jahren. Hier könnt ihr frei und großformatig malen und auch andere Techniken unter Anleitung ausprobieren - ohne Eltern, die anderes erledigen oder das Museum besuchen können. Jeden ersten Samstag im Monat öffnet sich das Kinderatelier auch für die Eltern und alle, die schon lange einmal mitmachen wollten: Keiner ist „zu alt“ und jeder willkommen!


05.02.2022 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


06.02.2022 So 11:00 Was ist denn das? Kinder und Familien

Sonntags ist im GNM Familientag. Bei unseren Familienführungen entdecken wir alle miteinander das große Museum und begeben uns auf Zeitreise. Jeden Monat steht ein anderes Thema im Mittelpunkt. Achtung: Wir starten neuerdings um 11.00 Uhr!

Wer das GNM besucht, kann mehr als 25.000 spannende Gegenstände anschauen. Ganz klar, dass da auch sehr mysteriöse Dinge dabei sind. Wir haben einige davon für Euch herausgesucht und wollen der Sache gemeinsam auf den Grund gehen und fragen uns: Was ist das denn eigentlich?


Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Die Geschichte der Globalisierung beginnt mit der europäischen Expansion. Angefangen mit dem berühmten Behaim-Globus zeigen wir Ihnen Museumsobjekte, die von dieser Zeit des Aufbruchs und ihren Folgen erzählen können. Ausbeutung und Sklaverei sind die Schattenseite dieser Geschichte.


06.02.2022 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


08.02.2022 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


09.02.2022 Mi 10:30 Lyonel Feiniger: Porträt Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


09.02.2022 Mi 11:30 Lyonel Feiniger: Porträt Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


09.02.2022 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Der Blick zurück wird von der Gegenwart geprägt. Wie wir Geschichte verstehen und darstellen, ist dem Wandel unterworfen. Nicht nur neue wissenschaftliche Erkenntnisse, sondern auch gesellschaftliche Trends tragen dazu bei. Die Führung zeichnet nach, welche Bilder des Mittelalters im 19. Jahrhundert vorherrschten und wie diese u.a. in Präsentationen des GNM ihren Niederschlag fanden.


10.02.2022 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


11.02.2022 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


12.02.2022 Sa 13:00 Kinderatelier Kinder und Familien

Für alle Freundinnen und Freunde der Kindermalstunde: Es geht weiter! Aus der Kindermalstunde wird das Kinderatelier am Samstagnachmittag. Es ist ein offenes Atelier ab vier Jahren. Hier könnt ihr frei und großformatig malen und auch andere Techniken unter Anleitung ausprobieren - ohne Eltern, die anderes erledigen oder das Museum besuchen können. Jeden ersten Samstag im Monat öffnet sich das Kinderatelier auch für die Eltern und alle, die schon lange einmal mitmachen wollten: Keiner ist „zu alt“ und jeder willkommen!


12.02.2022 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


13.02.2022 So 13:30 Auf den Winter mit Gebrüll! - Werkstatt Kinder und Familien

Unsere Familienaktionen sind neu! Viermal im Jahr können Kinder und Eltern hier gemeinsam etwas ganz Besonderes erleben. Wir bestaunen spannende Objekte und werden in der Werkstatt als Künstler aktiv.

Lange Hörner, spitze Zähne, abstoßende Fratzen… Das klingt ja wie im Horrorfilm! Doch hier handelt es sich um die furchteinflößenden Fastnachtsmasken im Museum mit deren Hilfe die bösen „Dämonen“ vertrieben wurden, die die winterliche Dunkelheit lieben und Menschen und Tieren Schaden zufügen wollen. Damit auch wir dem Winter ordentlich einheizen können, lernen wir nicht nur die Hintergründe zu den Fastnachts- und Faschingsbräuchen kennen, sondern gestalten unsere eigenen – noch viel furchteinflößenderen – Masken. Und dann heißt es: Auf zum wilden Mummenschanz mit Masken, Rasseln und Radau!

Um 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr startet jeweils eine Führung zu den Fastnachtsbräuchen im Eingangsbereich (max. 15 Personen, Reservierung über den Ticketshop, s.o.). Die Masken können durchgehend von 14:00 bis 17:00 Uhr im Werkraum des KPZ gestaltet werden. Aufgrund der max. Raumauslastung kann es zu Wartezeiten kommen, bis ein Tisch frei wird.

Um 17:00 Uhr treiben wir dann gemeinsam den Winter aus.


13.02.2022 So 14:00 Auf den Winter mit Gebrüll! Kinder und Familien

Unsere Familienaktionen sind neu! Viermal im Jahr können Kinder und Eltern hier gemeinsam etwas ganz Besonderes erleben. Wir bestaunen spannende Objekte und werden in der Werkstatt als Künstler aktiv.

Lange Hörner, spitze Zähne, abstoßende Fratzen… Das klingt ja wie im Horrorfilm! Doch hier handelt es sich um die furchteinflößenden Fastnachtsmasken im Museum mit deren Hilfe die bösen „Dämonen“ vertrieben wurden, die die winterliche Dunkelheit lieben und Menschen und Tieren Schaden zufügen wollen. Damit auch wir dem Winter ordentlich einheizen können, lernen wir nicht nur die Hintergründe zu den Fastnachts- und Faschingsbräuchen kennen, sondern gestalten unsere eigenen – noch viel furchteinflößenderen – Masken. Und dann heißt es: Auf zum wilden Mummenschanz mit Masken, Rasseln und Radau!

Um 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr startet jeweils eine Führung zu den Fastnachtsbräuchen im Eingangsbereich (max. 15 Personen, Reservierung über den Ticketshop, s.o.). Die Masken können durchgehend von 14:00 bis 17:00 Uhr im Werkraum des KPZ gestaltet werden. Aufgrund der max. Raumauslastung kann es zu Wartezeiten kommen, bis ein Tisch frei wird.

Um 17:00 Uhr treiben wir dann gemeinsam den Winter aus.


13.02.2022 So 15:00 Auf den Winter mit Gebrüll! Kinder und Familien

Unsere Familienaktionen sind neu! Viermal im Jahr können Kinder und Eltern hier gemeinsam etwas ganz Besonderes erleben. Wir bestaunen spannende Objekte und werden in der Werkstatt als Künstler aktiv.

Lange Hörner, spitze Zähne, abstoßende Fratzen… Das klingt ja wie im Horrorfilm! Doch hier handelt es sich um die furchteinflößenden Fastnachtsmasken im Museum mit deren Hilfe die bösen „Dämonen“ vertrieben wurden, die die winterliche Dunkelheit lieben und Menschen und Tieren Schaden zufügen wollen. Damit auch wir dem Winter ordentlich einheizen können, lernen wir nicht nur die Hintergründe zu den Fastnachts- und Faschingsbräuchen kennen, sondern gestalten unsere eigenen – noch viel furchteinflößenderen – Masken. Und dann heißt es: Auf zum wilden Mummenschanz mit Masken, Rasseln und Radau!

Um 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr startet jeweils eine Führung zu den Fastnachtsbräuchen im Eingangsbereich (max. 15 Personen, Reservierung über den Ticketshop, s.o.). Die Masken können durchgehend von 14:00 bis 17:00 Uhr im Werkraum des KPZ gestaltet werden. Aufgrund der max. Raumauslastung kann es zu Wartezeiten kommen, bis ein Tisch frei wird.

Um 17:00 Uhr treiben wir dann gemeinsam den Winter aus.


13.02.2022 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


13.02.2022 So 16:00 Auf den Winter mit Gebrüll! Kinder und Familien

Unsere Familienaktionen sind neu! Viermal im Jahr können Kinder und Eltern hier gemeinsam etwas ganz Besonderes erleben. Wir bestaunen spannende Objekte und werden in der Werkstatt als Künstler aktiv.

Lange Hörner, spitze Zähne, abstoßende Fratzen… Das klingt ja wie im Horrorfilm! Doch hier handelt es sich um die furchteinflößenden Fastnachtsmasken im Museum mit deren Hilfe die bösen „Dämonen“ vertrieben wurden, die die winterliche Dunkelheit lieben und Menschen und Tieren Schaden zufügen wollen. Damit auch wir dem Winter ordentlich einheizen können, lernen wir nicht nur die Hintergründe zu den Fastnachts- und Faschingsbräuchen kennen, sondern gestalten unsere eigenen – noch viel furchteinflößenderen – Masken. Und dann heißt es: Auf zum wilden Mummenschanz mit Masken, Rasseln und Radau!

Um 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr startet jeweils eine Führung zu den Fastnachtsbräuchen im Eingangsbereich (max. 15 Personen, Reservierung über den Ticketshop, s.o.). Die Masken können durchgehend von 14:00 bis 17:00 Uhr im Werkraum des KPZ gestaltet werden. Aufgrund der max. Raumauslastung kann es zu Wartezeiten kommen, bis ein Tisch frei wird.

Um 17:00 Uhr treiben wir dann gemeinsam den Winter aus.


15.02.2022 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


16.02.2022 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Kunstwerke und wertvolle Objekte waren immer schon Statussymbole. Ihre Besitzer zeigten damit nicht nur ihren Reichtum, sondern auch gesellschaftlichen Rang, politischen Machtanspruch und ideologische Haltung. Die Führung zeigt einige Highlights aus der Abteilung „Renaissance, Barock, Aufklärung“ und erläutert, welche Botschaften durch repräsentative Kunst vermittelt werden sollten.


17.02.2022 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


Die beliebte Musikreihe AnKlang, die wir in Kooperation mit der Hochschule für Musik veranstalten, findet einmal im Monat immer donnerstags statt. Erleben Sie klassische Konzerte mit jungen Talenten in konzentrierter Atmosphäre. Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr, exklusiv für die Konzertbesucher bleibt das Café Arte bis 19:00 Uhr geöffnet.

Die Saxofonklasse der Hochschule für Musik lädt ein zu einer musikalischen Reise von der Spätromantik bis heute. Neben Kompositionen für Saxofon-Quartette von Alexander Glazunov und anderen wird auch ein Werk für Gesang und Saxofon des französischen Komponisten Philippe Leroux gespielt. Lyrische Melodien treffen auf perkussive Elemente und vereinen sich zu einem geschlossenen Organismus. Erleben Sie das Saxofon in verschiedenen kammermusikalischen Formationen.

mit der Saxofonklasse von Prof. Patrick Stadler

Für den Zugang ins Café Arte gilt die 2G-Regelung, Besucher*innen müssen geimpft oder genesen sein.


18.02.2022 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


19.02.2022 Sa 13:00 Kinderatelier Kinder und Familien

Für alle Freundinnen und Freunde der Kindermalstunde: Es geht weiter! Aus der Kindermalstunde wird das Kinderatelier am Samstagnachmittag. Es ist ein offenes Atelier ab vier Jahren. Hier könnt ihr frei und großformatig malen und auch andere Techniken unter Anleitung ausprobieren - ohne Eltern, die anderes erledigen oder das Museum besuchen können. Jeden ersten Samstag im Monat öffnet sich das Kinderatelier auch für die Eltern und alle, die schon lange einmal mitmachen wollten: Keiner ist „zu alt“ und jeder willkommen!


19.02.2022 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


20.02.2022 So 11:00 Was ist denn das? Kinder und Familien

Sonntags ist im GNM Familientag. Bei unseren Familienführungen entdecken wir alle miteinander das große Museum und begeben uns auf Zeitreise. Jeden Monat steht ein anderes Thema im Mittelpunkt. Achtung: Wir starten neuerdings um 11.00 Uhr!

Wer das GNM besucht, kann mehr als 25.000 spannende Gegenstände anschauen. Ganz klar, dass da auch sehr mysteriöse Dinge dabei sind. Wir haben einige davon für Euch herausgesucht und wollen der Sache gemeinsam auf den Grund gehen und fragen uns: Was ist das denn eigentlich?


Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Kunstwerke und wertvolle Objekte waren immer schon Statussymbole. Ihre Besitzer zeigten damit nicht nur ihren Reichtum, sondern auch gesellschaftlichen Rang, politischen Machtanspruch und ideologische Haltung. Die Führung zeigt einige Highlights aus der Abteilung „Renaissance, Barock, Aufklärung“ und erläutert, welche Botschaften durch repräsentative Kunst vermittelt werden sollten.


20.02.2022 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


22.02.2022 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


23.02.2022 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


23.02.2022 Mi 18:00 Wolf und Kürzer Konzert

Einmal im Monat, immer mittwochs, laden Studierende der Hochschule für Musik Nürnberg zu einem Abend mit swingenden Jazz-Melodien und spannungsreichen Improvisationen. Bei einem Glas Wein oder Bier fügt sich all dies im Café Arte zu einem Kultur-Abend der besonderen Art. Verbinden Sie außerdem den Konzertbesuch während der langen Öffnungszeiten am Mittwochabend mit einem Ausstellungsbesuch.

Das Duo Wolf und Kürzer eint die Vorliebe für harmonische Stücke der Sechziger, besonders für die der Komponisten Edu Lobo und Wayne Shorter. Ausgehend von dieser Zeit bewegen sich die beiden Musiker in ihren individuellen Arrangements durch musikalisches Terrain, das zwischen brasilianischer Tradition und Post-Bop angesiedelt ist.

Jannis Krüger, Piano
Joao Moreira, Gitarre

Für den Zugang ins Café Arte gilt die 2G-Regelung, Konzertbesucher*innen müssen geimpft oder genesen sein.


23.02.2022 Mi 19:00 Alltag im Mittelalter Führung

Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Begleiten Sie uns auf eine Zeitreise ins Mittelalter und tauchen Sie ein in die mittelalterlichen Lebenswelten. Ausgehen von den faszinierenden Objekten des GNM erfahren Sie Grundlegendes zu Leben, Arbeiten und Familienalltag der damaligen Menschen. Lesen Sie dazu auch die Digital Story "Alltag im Mittelalter" des GNM unter: www.gnm.de!


24.02.2022 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


25.02.2022 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


25.02.2022 Fr 16:00 Kunst achtsam betrachten Führung

Kunst und Entschleunigung. Wir verbinden beides und ermöglichen damit entspannende und zugleich intensive Kunsterlebnisse, die Ihre Wahrnehmungsfähigkeit anregen. Freuen Sie sich auf wohltuende, leicht umsetzbare Körperübungen aus dem Yoga und meditative Elemente in Verbindung mit einer intuitiven Annäherung an ausgewählte Werke und Räume.


26.02.2022 Sa 13:00 Kinderatelier Kinder und Familien

Für alle Freundinnen und Freunde der Kindermalstunde: Es geht weiter! Aus der Kindermalstunde wird das Kinderatelier am Samstagnachmittag. Es ist ein offenes Atelier ab vier Jahren. Hier könnt ihr frei und großformatig malen und auch andere Techniken unter Anleitung ausprobieren - ohne Eltern, die anderes erledigen oder das Museum besuchen können. Jeden ersten Samstag im Monat öffnet sich das Kinderatelier auch für die Eltern und alle, die schon lange einmal mitmachen wollten: Keiner ist „zu alt“ und jeder willkommen!


26.02.2022 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


27.02.2022 So 11:00 Was ist denn das? Kinder und Familien

Sonntags ist im GNM Familientag. Bei unseren Familienführungen entdecken wir alle miteinander das große Museum und begeben uns auf Zeitreise. Jeden Monat steht ein anderes Thema im Mittelpunkt. Achtung: Wir starten neuerdings um 11.00 Uhr!

Wer das GNM besucht, kann mehr als 25.000 spannende Gegenstände anschauen. Ganz klar, dass da auch sehr mysteriöse Dinge dabei sind. Wir haben einige davon für Euch herausgesucht und wollen der Sache gemeinsam auf den Grund gehen und fragen uns: Was ist das denn eigentlich?


27.02.2022 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


01.03.2022 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


02.03.2022 Mi 10:30 Lukas Cranach d.J.: Colditzer Altar, 1584 Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


02.03.2022 Mi 11:30 Lukas Cranach d.J.: Colditzer Altar, 1584 Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


02.03.2022 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


02.03.2022 Mi 16:15 Meisterwerke, Künstler, Stilepochen. Kurse

Sie interessieren sich für Kunst, haben sich bislang allerdings noch nie vertieft damit auseinandersetzen können? Sie fühlen sich von Kunstwerken angesprochen, glauben aber, dass es Ihnen am nötigen Rüstzeug für eine eigene Einschätzung fehlt? Dann sind Sie richtig bei diesem Kurs.

Anhand von ausgewählten Meisterwerken des GNM bietet er einen Überblick über die verschiedenen Epochen der Kunst. Mit Freude und Lust am eigenständigen Entdecken lernen Sie die wichtigsten Entwicklungen, Stile, Persönlichkeiten und Kunst-Geschichten kennen. Dabei sind Sie immer wieder im Gespräch eingebunden und können aktiv am Erkenntnisprozess teilhaben. Der erste Termin findet ausnahmsweise am Mittwoch, dem 2.3. statt. Folgetermine immer dienstags: 15.3., 29.3., 12.4., 26.4., 3.5., 17.5., 31.5., 14.6. und 28. Juni


02.03.2022 Mi 18:30 Meisterwerke, Künstler, Stilepochen. Kurse

Sie interessieren sich für Kunst, haben sich bislang allerdings noch nie vertieft damit auseinandersetzen können? Sie fühlen sich von Kunstwerken angesprochen, glauben aber, dass es Ihnen am nötigen Rüstzeug für eine eigene Einschätzung fehlt? Dann sind Sie richtig bei diesem Kurs.

Anhand von ausgewählten Meisterwerken des GNM bietet er einen Überblick über die verschiedenen Epochen der Kunst. Mit Freude und Lust am eigenständigen Entdecken lernen Sie die wichtigsten Entwicklungen, Stile, Persönlichkeiten und Kunst-Geschichten kennen. Dabei sind Sie immer wieder im Gespräch eingebunden und können aktiv am Erkenntnisprozess teilhaben. Der erste Termin findet am 2.3. statt. Folgetermine: 16.3., 30.3., 13.4., 27.4., 4.5., 18.5., 1.6., 15.6. und 29.6.


02.03.2022 Mi 20:00 Königsklasse der Kammermusik Konzert

Eine Premiere für diese Konzertreihe: Zum ersten Mal gibt es Streichquartette im Originalklang zu hören. Zu Gast sind vier junge Spezialisten und Spezialistinnen der Historischen Aufführungspraxis, verbunden durch ihr gemeinsames Musizieren in prominenten Originalklang-Ensembles.

Primarius des Quartetts ist Evgeni Sviridov, 1989 in Sankt Petersburg geboren, seit 2015 Konzertmeister des Concerto Köln. Im Zentrum des Programms steht neben Haydn und Mozart ein Musiker aus Nürnberg: Anton Ferdinand Titz (1742−1810), Komponist und Geiger, befreundet mit Gluck, bekannt mit Mozart und Haydn, von Spohr als „ musikalisches Genie“ bewundert. Nach einer Anstellung als Geiger im Wiener Hofopernorchester machte er in St. Petersburg Karriere. Ein dutzend Streichquartette und andere Kammermusik hat er komponiert, in unserer Quartett-Abend-Premiere kommen drei schillernde Paradebeispiele zu Gehör.

Für das Konzert gilt die 2Gplus-Regelung, Besucher*innen müssen geimpft oder genesen und zusätzlich geboostert oder aktuell getestet sein. Während des Konzertes besteht Maskenpflicht.

Das Konzert wird von BR-Klassik aufgezeichnet und am Donnerstag, 24. März 2022 um 20.05 Uhr gesendet.


03.03.2022 Do 13:00 Lunchkonzert im Café Arte Konzert

Klassische Musik zum Verweilen. Einmal im Monat, immer donnerstags, laden die Nürnberger Philharmoniker zum Überraschungs-Lunchkonzert ins Germanische Nationalmuseum. Von der Kammermusik über kleine Orchesterwerke bis zu Liederprogrammen reicht das Angebot, das die Dauer einer Mittagspause nicht überschreitet. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen!

Für den Zugang ins Café Arte gilt die 2G-Regelung, Besucher*innen müssen geimpft oder genesen sein.


03.03.2022 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


04.03.2022 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


05.03.2022 Sa 13:00 Kinderatelier Kinder und Familien

Für alle Freundinnen und Freunde der Kindermalstunde: Es geht weiter! Aus der Kindermalstunde wird das Kinderatelier am Samstagnachmittag. Es ist ein offenes Atelier ab vier Jahren. Hier könnt ihr frei und großformatig malen und auch andere Techniken unter Anleitung ausprobieren - ohne Eltern, die anderes erledigen oder das Museum besuchen können. Jeden ersten Samstag im Monat öffnet sich das Kinderatelier auch für die Eltern und alle, die schon lange einmal mitmachen wollten: Keiner ist „zu alt“ und jeder willkommen!


Wir nehmen’s sportlich: Das GNM ist groß und vielfältig. Heute haben wir den Ehrgeiz, mit Ihnen bis in die entferntesten Winkel zu kommen und dort unterschiedlichste Schätze zu entdecken. Sie erleben die vielfältige Architektur, bekommen Einblicke in Sammlungen, in die Sie sonst vielleicht nie vorgedrungen wären, und erleben so eines der schönsten Museen dieser Welt von einer besonderen Seite. Sportliche Schuhe und etwas Ausdauer sind angesagt, denn wir sind treppauf und treppab unterwegs.


05.03.2022 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


06.03.2022 So 11:00 Von Blüten, Blumen und Blättern Kinder und Familien

Sonntags ist im GNM Familientag. Bei unseren Familienführungen entdecken wir alle miteinander das große Museum und begeben uns auf Zeitreise. Jeden Monat steht ein anderes Thema im Mittelpunkt. Achtung: Wir starten neuerdings um 11.00 Uhr!

Am 20. März ist Frühlingsanfang! Passend dazu begeben wir uns auf Spurensuche nach allem, was blüht und rankt. Dabei stimmen wir uns nicht nur auf den Frühling ein, sondern entdecken auch die geheime Bedeutung von den Pflanzen in der Kunst.


Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Der Blick zurück wird von der Gegenwart geprägt. Wie wir Geschichte verstehen und darstellen, ist dem Wandel unterworfen. Nicht nur neue wissenschaftliche Erkenntnisse, sondern auch gesellschaftliche Trends tragen dazu bei. Die Führung zeichnet nach, welche Bilder des Mittelalters im 19. Jahrhundert vorherrschten und wie diese u.a. in Präsentationen des GNM ihren Niederschlag fanden.


06.03.2022 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


08.03.2022 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


09.03.2022 Mi 10:30 Hans Beer: Ebracher Kapelle, 1493 Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


09.03.2022 Mi 11:30 Hans Beer: Ebracher Kapelle, 1493 Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


09.03.2022 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


In ein Geschlecht wird man hineingeboren, oder wird es von der Gesellschaft konstruiert? Und wie zeigen sich Rollenbilder im Laufe der Jahrhunderte? Ausgehend von immer noch existierenden Stereotypen schärfen wir unseren Blick und hinterfragen anhand von Objekten: Welche Rollenbilder werden vermittelt und welche gesellschaftlichen Schichten repräsentiert? Mit kleinen Aktionen kommen wir ins Gespräch und reflektieren unser Vorstellungen von Geschlechterrollen.


10.03.2022 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


10.03.2022 Do 18:00 Im Reich der tiefen Töne Konzert

Die beliebte Musikreihe AnKlang, die wir in Kooperation mit der Hochschule für Musik veranstalten, findet einmal im Monat immer donnerstags statt. Erleben Sie klassische Konzerte mit jungen Talenten in konzentrierter Atmosphäre. Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr, exklusiv für die Konzertbesucher bleibt das Café Arte bis 19:00 Uhr geöffnet.

Ein Konzertabend mit den jungen Kontrabassisten der Hochschule für Musik. Die “tiefen Geiger” bezaubern mit virtuosen Werken aus der Kontrabass-Literatur und bewältigen mit Bravour und Leichtigkeit technisch herausfordernden Partien. Die tiefsingende, warme Stimme des Kontrabasses wird mit schwelgenden Melodien das Publikum in seinen Bann ziehen.

mit der Kontrabassklasse von Prof. Dorin Marc
Klavier: Costin Filipoiu und Dunja Robotti

Für den Zugang zum Café Arte gilt die 2G-Regelung, Besucher*innen müssen geimpft oder genesen sein.


11.03.2022 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


12.03.2022 Sa 13:00 Kinderatelier Kinder und Familien

Für alle Freundinnen und Freunde der Kindermalstunde: Es geht weiter! Aus der Kindermalstunde wird das Kinderatelier am Samstagnachmittag. Es ist ein offenes Atelier ab vier Jahren. Hier könnt ihr frei und großformatig malen und auch andere Techniken unter Anleitung ausprobieren - ohne Eltern, die anderes erledigen oder das Museum besuchen können. Jeden ersten Samstag im Monat öffnet sich das Kinderatelier auch für die Eltern und alle, die schon lange einmal mitmachen wollten: Keiner ist „zu alt“ und jeder willkommen!


Das Zeichnen ist ein unmittelbares und künstlerisches Medium. Es ist die Grundlage einer künstlerischen Entwicklung und ein kostbares Werkzeug für die Erforschung und Betrachtung unserer Welt.

In diesem Kurs werden wir uns mit allen diesen Aspekten beschäftigen: Inspiriert durch die Sammlungen des Museums begeben wir uns mit einem Aktmodell auf eine Reise zu den Grundlagen des Zeichnens. Kurs besteht aus zwei Terminen (12.03. und 13.03.).


12.03.2022 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


13.03.2022 So 11:00 Von Blüten, Blumen und Blättern Kinder und Familien

Sonntags ist im GNM Familientag. Bei unseren Familienführungen entdecken wir alle miteinander das große Museum und begeben uns auf Zeitreise. Jeden Monat steht ein anderes Thema im Mittelpunkt. Achtung: Wir starten neuerdings um 11.00 Uhr!

Am 20. März ist Frühlingsanfang! Passend dazu begeben wir uns auf Spurensuche nach allem, was blüht und rankt. Dabei stimmen wir uns nicht nur auf den Frühling ein, sondern entdecken auch die geheime Bedeutung von den Pflanzen in der Kunst.


Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Kunstwerke und wertvolle Objekte waren immer schon Statussymbole. Ihre Besitzer zeigten damit nicht nur ihren Reichtum, sondern auch gesellschaftlichen Rang, politischen Machtanspruch und ideologische Haltung. Die Führung zeigt einige Highlights aus der Abteilung „Renaissance, Barock, Aufklärung“ und erläutert, welche Botschaften durch repräsentative Kunst vermittelt werden sollten.


Das Zeichnen ist ein unmittelbares und künstlerisches Medium. Es ist die Grundlage einer künstlerischen Entwicklung und ein kostbares Werkzeug für die Erforschung und Betrachtung unserer Welt.

In diesem Kurs werden wir uns mit allen diesen Aspekten beschäftigen: Inspiriert durch die Sammlungen des Museums begeben wir uns mit einem Aktmodell auf eine Reise zu den Grundlagen des Zeichnens. Kurs besteht aus zwei Terminen (12.03. und 13.03.).


13.03.2022 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


15.03.2022 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


16.03.2022 Mi 10:30 Anselm Feuerbach: Ruhende Nymphe, 1870 Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


16.03.2022 Mi 11:30 Anselm Feuerbach: Ruhende Nymphe, 1870 Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


16.03.2022 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


16.03.2022 Mi 18:00 Clarissa Forster Quintett Konzert

Einmal im Monat, immer mittwochs, laden Studierende der Hochschule für Musik Nürnberg zu einem Abend mit swingenden Jazz-Melodien und spannungsreichen Improvisationen. Bei einem Glas Wein oder Bier fügt sich all dies im Café Arte zu einem Kultur-Abend der besonderen Art. Verbinden Sie außerdem den Konzertbesuch während der langen Öffnungszeiten am Mittwochabend mit einem Ausstellungsbesuch.

Stürmisch kontemporärer Jazz: Die Sängerin Clarissa Forster hat sich mit vier Musikern zusammengetan, die eine unverkennbare Originalität ausstrahlen. Vital, neugierig und progressiv interpretieren sie ihre Eigenkompositionen. Die Klangexpeditionen des Quintetts kombinieren Intensität und Einfachheit mit komplexen Sounds. Hingabe und Mut zum Risiko sind das Leitmotiv der musikalischen Erzählstücke. Clarissa Forster setzt ihre überraschend eigenwillige Stimme von instrumental bis lyrisch, von experimentell bis erzählerisch ein. Eine abenteuerreiche Reise durch den Modernen Jazz der neuen Generation

Clarissa Forster, Vocal
Valentin Findling, Piano
Max Heimler, Gitarre
Moritz Graf, Bass
Florian Fischer, Drums

Für den Zugang ins Café Arte gilt die 2G-Regelung, Konzertbesucher*innen müssen geimpft oder genesen sein.


Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Die Geschichte der Globalisierung beginnt mit der europäischen Expansion. Angefangen mit dem berühmten Behaim-Globus zeigen wir Ihnen Museumsobjekte, die von dieser Zeit des Aufbruchs und ihren Folgen erzählen können. Ausbeutung und Sklaverei sind die Schattenseite dieser Geschichte.


17.03.2022 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


18.03.2022 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


19.03.2022 Sa 13:00 Kinderatelier Kinder und Familien

Für alle Freundinnen und Freunde der Kindermalstunde: Es geht weiter! Aus der Kindermalstunde wird das Kinderatelier am Samstagnachmittag. Es ist ein offenes Atelier ab vier Jahren. Hier könnt ihr frei und großformatig malen und auch andere Techniken unter Anleitung ausprobieren - ohne Eltern, die anderes erledigen oder das Museum besuchen können. Jeden ersten Samstag im Monat öffnet sich das Kinderatelier auch für die Eltern und alle, die schon lange einmal mitmachen wollten: Keiner ist „zu alt“ und jeder willkommen!


19.03.2022 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


20.03.2022 So 11:00 Von Blüten, Blumen und Blättern Kinder und Familien

Sonntags ist im GNM Familientag. Bei unseren Familienführungen entdecken wir alle miteinander das große Museum und begeben uns auf Zeitreise. Jeden Monat steht ein anderes Thema im Mittelpunkt. Achtung: Wir starten neuerdings um 11.00 Uhr!

Am 20. März ist Frühlingsanfang! Passend dazu begeben wir uns auf Spurensuche nach allem, was blüht und rankt. Dabei stimmen wir uns nicht nur auf den Frühling ein, sondern entdecken auch die geheime Bedeutung von den Pflanzen in der Kunst.


20.03.2022 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


22.03.2022 Di 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


Das Veranstaltungsformat „Spätlese“ wendet sich exklusiv an ältere Kunstinteressierte und bietet seinen Teilnehmern eine interessante Mischung aus anspruchsvoller Kunstunterhaltung und aktiver Mitgestaltung.

In entspannter Atmosphäre und mit Muße erschließen wir uns gemeinsam Geschichte und Geschichten der Exponate. Wir hören Spannendes über die Ausstellungsstücke, zu den Künstlerinnen oder Künstlern und zur Entstehungszeit. Das Veranstaltungsformat „Spätlese“ wendet sich exklusiv an ältere Kunstinteressierte und bietet allen Teilnehmenden eine interessante Mischung aus anspruchsvoller Kunstunterhaltung und aktiver Mitgestaltung.


Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


23.03.2022 Mi 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


23.03.2022 Mi 17:00 Träume von Italien Führung

Kunst & Genuss verbindet Augen- und Gaumenschmaus. Wir treffen uns zur Betrachtung ausgewählter Kunstwerke zu bestimmten Themen mit kulinarischem Bezug. Anschließend genießen Sie im Café Arte dazu passende Getränke und Häppchen.


23.03.2022 Mi 18:00 Träume von Italien Führung

Kunst & Genuss verbindet Augen- und Gaumenschmaus. Wir treffen uns zur Betrachtung ausgewählter Kunstwerke zu bestimmten Themen mit kulinarischem Bezug. Anschließend genießen Sie im Café Arte dazu passende Getränke und Häppchen.


Ausgangspunkt und Inspirationsquelle für den Acrylmalkurs bei dem Künstler Jan Gemeinhardt ist die vielseitige Sammlung des Germanischen Nationalmuseums. Dabei sammeln die Teilnehmer Erfahrungen durch das Malen selbst und durch das Arbeiten mit dem Material Acrylfarbe. Der experimentelle und freie Umgang steht dabei im Vordergrund.

Der erste Termin findet am 23.03. statt. Folgetermine: 27.04., 11.05. und 22.06.


24.03.2022 Do 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


25.03.2022 Fr 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


25.03.2022 Fr 16:00 Kunst achtsam betrachten Führung

Kunst und Entschleunigung. Wir verbinden beides und ermöglichen damit entspannende und zugleich intensive Kunsterlebnisse, die Ihre Wahrnehmungsfähigkeit anregen. Freuen Sie sich auf wohltuende, leicht umsetzbare Körperübungen aus dem Yoga und meditative Elemente in Verbindung mit einer intuitiven Annäherung an ausgewählte Werke und Räume.


26.03.2022 Sa 13:00 Kinderatelier Kinder und Familien

Für alle Freundinnen und Freunde der Kindermalstunde: Es geht weiter! Aus der Kindermalstunde wird das Kinderatelier am Samstagnachmittag. Es ist ein offenes Atelier ab vier Jahren. Hier könnt ihr frei und großformatig malen und auch andere Techniken unter Anleitung ausprobieren - ohne Eltern, die anderes erledigen oder das Museum besuchen können. Jeden ersten Samstag im Monat öffnet sich das Kinderatelier auch für die Eltern und alle, die schon lange einmal mitmachen wollten: Keiner ist „zu alt“ und jeder willkommen!


26.03.2022 Sa 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


27.03.2022 So 11:00 Von Blüten, Blumen und Blättern Kinder und Familien

Sonntags ist im GNM Familientag. Bei unseren Familienführungen entdecken wir alle miteinander das große Museum und begeben uns auf Zeitreise. Jeden Monat steht ein anderes Thema im Mittelpunkt. Achtung: Wir starten neuerdings um 11.00 Uhr!

Am 20. März ist Frühlingsanfang! Passend dazu begeben wir uns auf Spurensuche nach allem, was blüht und rankt. Dabei stimmen wir uns nicht nur auf den Frühling ein, sondern entdecken auch die geheime Bedeutung von den Pflanzen in der Kunst.


Bei den Themenführungen werden übergreifende Fragestellungen zu Epochen, Künstlern, Gattungen, Motiven oder geistesgeschichtlichen Erscheinungen ausführlich erörtert. Wissenschaftler des GNM und Mitarbeiter des KPZ vermitteln ihr Fachwissen kenntnisreich und unterhaltsam.

Der Blick zurück wird von der Gegenwart geprägt. Wie wir Geschichte verstehen und darstellen, ist dem Wandel unterworfen. Nicht nur neue wissenschaftliche Erkenntnisse, sondern auch gesellschaftliche Trends tragen dazu bei. Die Führung zeichnet nach, welche Bilder des Mittelalters im 19. Jahrhundert vorherrschten und wie diese u.a. in Präsentationen des GNM ihren Niederschlag fanden.


27.03.2022 So 15:00 Führung zum Kennenlernen des GNM. Führung

Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


30.03.2022 Mi 10:30 Josef Scharl: Die Verspottung Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


30.03.2022 Mi 11:30 Josef Scharl: Die Verspottung Führung

Bei unserer Reihe "Objekt im Fokus" steht ein kunst- oder kulturhistorisches Exponat im Mittelpunkt, das in einer Stunde ausführlich besprochen wird. Das Thema wechselt wöchentlich, lassen Sie sich überraschen.


Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.


30.03.2022 Mi 19:00 GNM im Dialog Online-Veranstaltung

Herzlich willkommen zum Online-Gesprächsforum des GNM. Hier finden Interviews zu verschiedenen Themen des Museumslebens statt. Kuratorinnen und Kuratoren sprechen über Ausstellungen, Forschende stellen ihre Projekte vor und externe Gäste bringen ihre Sicht auf Objekte mit ein.

Dr. Heike Zech ist Leiterin der Sammlung Kunsthandwerk bis 1800 im GNM. Außerdem ist sie für das Programm der Sonderausstellungen verantwortlich. Im Online-Gespräch wirft sie einen Blick auf das aktuelle Jahr und stellt die kommenden Ausstellungen vor. Vor allem ermöglicht sie eine Vorschau auf die neue Dauerausstellung zum Handwerk und zur Medizingeschichte, die im Frühjahr eröffnet. Sie können Fragen stellen und erhalten spannende Einblicke in die Entstehung einer großen Ausstellung.


Erfahren Sie Grundlegendes über die Geschichte des GNM und seine Dauerausstellung. Lernen Sie die Glanzpunkte des Museums kennen. Kompetente Museumsführer begleiten Sie auf einem Rundgang durch das Haus.

Täglich um 15:00 Uhr können sich unsere Gäste einer geführten Tour anschließen und zusammen mit einem kompetenten Guide einige der bedeutendsten Exponate des Hauses kennenlernen – vom Behaim-Globus über die Werke Dürers bis hin zum bronzezeitlichen Goldhut. Dabei erfahren Sie auch vieles über die Bedeutung des Forschungsmuseums und über die Geschichte des Museums.

Die Führungen zum Kennenlernen sind ein Angebot des Ehrenamts am GNM. Die Teilnahme ist kostenlos.