Jazz im GNM: Clarissa Forster Quintett

Kategorie:Konzert
Datum:16.03.2022
Uhrzeit:18:00
Dauer:90 Minuten
Veranstaltungsort: Café Arte

Einmal im Monat, immer mittwochs, laden Studierende der Hochschule für Musik Nürnberg zu einem Abend mit swingenden Jazz-Melodien und spannungsreichen Improvisationen. Bei einem Glas Wein oder Bier fügt sich all dies im Café Arte zu einem Kultur-Abend der besonderen Art. Verbinden Sie außerdem den Konzertbesuch während der langen Öffnungszeiten am Mittwochabend mit einem Ausstellungsbesuch.

Stürmisch kontemporärer Jazz: Die Sängerin Clarissa Forster hat sich mit vier Musikern zusammengetan, die eine unverkennbare Originalität ausstrahlen. Vital, neugierig und progressiv interpretieren sie ihre Eigenkompositionen. Die Klangexpeditionen des Quintetts kombinieren Intensität und Einfachheit mit komplexen Sounds. Hingabe und Mut zum Risiko sind das Leitmotiv der musikalischen Erzählstücke. Clarissa Forster setzt ihre überraschend eigenwillige Stimme von instrumental bis lyrisch, von experimentell bis erzählerisch ein. Eine abenteuerreiche Reise durch den Modernen Jazz der neuen Generation

Clarissa Forster, Vocal
Valentin Findling, Piano
Max Heimler, Gitarre
Moritz Graf, Bass
Florian Fischer, Drums

Für das Konzert gilt die 2G-Regelung, Besucher*innen müssen geimpft oder genesen sein.

In Kooperation mit der Hochschule für Musik Nürnberg

Kosten:Eintritt frei
Anmeldung: ohne Anmeldung
Teilnehmer*in:für Einzelbesucher
max. Teilnehmer*innen: max. 50 Personen

Zurück zur Übersicht