Deutsches Kunstarchiv

Das Deutsche Kunstarchiv des Germanischen Nationalmuseums ist das größte Archiv für schriftliche Vor- und Nachlässe im Bereich der bildenden Kunst im deutschsprachigen Raum. Es umfasst mehr als 1.390 Bestände, die sich über 2,8 Regalkilometer erstrecken.

Infobroschüre (PDF)
 

Die Bestände des Deutschen Kunstarchivs

Die Sammlung umfasst schriftliche Vor- und Nachlässe von Malern, Graphikern, Bildhauern, Photographen, Architekten, Kunsthistorikern, Kunsthändlern und Kunstsammlern mit hoher Relevanz für die kunst- und kulturhistorische Forschung.

Sammlungsprofil des Deutschen Kunstarchivs (PDF)

 
Die Bestände werden durch Verzeichnisse erschlossen, um sie der Forschung zugänglich zu machen. Einen ersten Überblick über alle Bestände des Deutschen Kunstarchivs bietet die Bestandsliste. 

Bestandsliste des Deutschen Kunstarchivs (PDF)

 
Der online-Katalog des Deutschen Kunstarchivs ermöglicht eine Recherche zu allen Bestandsbeschreibungen sowie den bereits freigeschalteten Datensätze einzelner Bestände. Dieser wird regelmäßig aktualisiert.

Zum online-Katalog

 
Die Datenbank "Galerie Heinemann online" ermöglicht differenzierte Recherchen zu den geschäftlichen Unterlagen dieser Galerie.

Zur Datenbank "Galerie Heinemann online"

 

Zum 50jährigen Jubiläum des Deutschen Kunstarchivs wurde die virtuelle Ausstellung „Die Gesichter des Deutschen Kunstarchivs“ erarbeitet:

Zur virtuellen Ausstellung „Die Gesichter des Deutschen Kunstarchivs“
 

Die Benutzung des Deutschen Kunstarchivs

Da im Studiensaal nur eine begrenzte Zahl von Plätzen zur Verfügung steht, ist eine formlose schriftliche Voranmeldung dringend empfehlenswert. Nicht angemeldete Nutzer können bei zu großer Nachfrage leider nicht bedient werden.

Benutzungsordnung (PDF) 
Bayerisches Archivgesetz 
 

Bestellung von Reproduktionen

Bestellungen von Reproduktionen können nur bearbeitet werden, wenn das ausgefüllte und unterschriebene Auftragsformular sowie die eventuell notwendigen Reproduktionsgenehmigungen (z.B. Urheberrecht) eingereicht werden. Die Erledigung der Aufträge kann je nach Arbeitsaufkommen und Auslastung unserer Reproduktionsstelle gegebenenfalls mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Wir bemühen uns um schnellstmögliche Bearbeitung.

Gebührensätze (PDF)   
Scan-Auftrag (PDF)
Foto-Bestellung

Leitung und Mitarbeiter

  • Leitung

    Dr. Birgit Jooss

     

  • Mitarbeiter         

    Evelin Bujnoch-Zink (Sekretariat)
    Juliane Hamisch M.A.
    Kati Kohl (Lesesaal)
    Elisabeth Liedke (Lesesaal)
    Saskia Mattern B.A.
    Petra Oaikhinan M.A.
    Stephanie Oertel M.A.
    Betti Roth (Sekretariat)
    Daniela Uher M.A.