Spielzeug

Inhalte

Spielzeug gehört seit den 1870er Jahren zum Sammlungsprogramm des Museums. Die Sammlung ist kulturgeschichtlich ausgerichtet, wie international bekannte Objekte, die Nürnberger Puppenhäuser, belegen. Bis heute wird ein Augenmerk auf Gesellschaftsspiele für Erwachsene und Kinder gelegt.

Schwerpunkte

Kern der Sammlung sind die Nürnberger Puppenhäuser, die Anfang des 20. Jahrhunderts um weitere Puppenstuben und -häuser sowie Kaufläden ergänzt wurden. Puppen, Zinnfiguren, Spiele und kunstvoll gearbeitete Brettspielsteine erweitern neben Papiertheatern das Sammlungsspektrum.

Infos und Aktuelles aus der Sammlung

Spielzeug
AUSSTELLUNG

Spielzeug
Besuchen Sie unsere Ausstellung "Spielzeug". Wir freuen uns auf Sie.

» Zur Ausstellung

Weitere Objekte aus der Sammlung

Affe, Zinnfigur
Affe, Zinnfigur
Johann Georg Hilpert, um 1780
Die große Weltindustrie-Ausstellung in London. Neues unterhaltendes Gesellschaftsspiel
Die große Weltindustrie-Ausstellung in London. Neues unterhaltendes Gesellschaftsspiel
Deutschland, nach 1851
Brettstein
Brettstein
Augsburg, um 1535
Puppe
Puppe
Andreas Voit (?), wohl Hildburghausen, 1830/35