TIER + MENSCH

03.04. - 04.05.2008
Als Haustier verniedlicht, als mythologisches Wesen vergöttlicht, als Nutztier zum Fleischlieferanten degradiert: Der Mensch pflegt ein wechselvolles und oft widersprüchliches Verhältnis zum Animalischen. Die Ausstellung »Tier + Mensch«, die im Germanischen Nationalmuseum in Kooperation mit dem Nürnberger »Galeriehaus« entsteht, zeigt Positionen junger Künstler aus der Bundesrepublik zu diesem Thema. Im Medium der Videokunst, Installation, Fotografie, Skulptur und Malerei wird der bestehende Umgang mit dem Animalischen kritisch hinterfragt und die Möglichkeit eines künftigen Miteinander zwischen Mensch und Tier erörtert.

Zurück zur Übersicht

Zum Orientierungsplan

BESUCH PLANEN & FÜHRUNGEN BUCHEN


GNM Aktuell

Informieren Sie sich über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Themen des Germanischen Nationalmuseums. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Museum.

Aktuelle Presseinformationen

Vierteljahresprogramm
April bis Juni 2019

Download (PDF)

Vierteljahresprogramm
Juli bis September 2019

Download (PDF)

besondere öffnungszeiten

Am 25.6. schließt das Museum um 17:00 Uhr, am 28.6. um 16:00 Uhr

ISRAELISCHE GRAPHIKKÜNSTLERIN BARUCH

Vortrag am 24.07. um 19 Uhr