Deutsches Kunstarchiv

Inhalte

Das Deutsche Kunstarchiv sammelt Archivgut wie Personalia, Briefwechsel und Unterlagen zum beruflichen beziehungsweise künstlerischen Leben und Erinnerungsstücke von Künstlern, Kunstwissenschaftlern und Kunstinstitutionen. Es umfasst knapp 1.400 Bestände auf etwa 2,8 Regalkilometern.

Schwerpunkte

Den Schwerpunkt des Archivs bildet die Klassische Moderne. Doch auch das späte 19. Jahrhundert und die Nachkriegszeit sind mit bedeutenden Nachlässen vertreten. Kontakte zu zeitgenössischen Künstlern und Wissenschaftlern führen zum stetigen Zuwachs der Bestände.

Sammlungsgeschichte

Literatur zur Sammlung

Sammlungsleitung

Zurück zur Übersicht


Objekte der Sammlung

Kritiken-Album
Lovis Corinth, 1888-1895


Infos und Aktuelles aus der Sammlung

Aus dem Deutschen Kunstarchiv

Vortrag am 08.01.2020 um 19 Uhr
Der Fotograf Stefan Moses als Chronist und Wortartist
Susanna Brogi (Nürnberg)