Marie-Luise Kosan M.A.

Wissenschaftliche Volontärin
Malerei bis 1800 und Glasmalerei und Skulptur bis 1800

Kontaktdaten 

Tel. 0911 1331-148

E-Mail

Vita

2014-2017 Bachelorstudium der Kunstgeschichte und Katholischen Theologie, Eberhard Karls Universität Tübingen
2017-2020 Masterstudium der Kunstgeschichte, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
2019-2020 Mitarbeiterin an der Staatsbibliothek Bamberg, Projekt: Historische Frankenansichten
Seit Dezember 2020 Doktorandin am Lehrstuhl für Kunstgeschichte, inbs. mittelalterliche Kunstgeschichte (Prof. Dr. Stephan Albrecht), Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Arbeitstitel: Das Bildprogramm der Westvorhalle des Freiburger Münsters
Seit Februar 2022 wissenschaftl. Volontärin

Forschungsschwerpunkte

  • Bildverständnis und Frömmigkeit im Hoch- und Spätmittelalter

  • Hoch- und spätmittelalterliche Kirchenportale

  • Spätmittelalterliche Sakramentshäuser

  • Kirchenausstattungen des Historismus

     

Aktuelle Projekte

Publikationsliste

  • Die Sakramentsnische der Oberen Pfarrkirche Unserer Lieben Frau zu Bamberg. Zur Funktion bildlicher Darstellungen an spätmittelalterlichen Sakramentshäusern, in: Stephan Albrecht – Clara Forcht – Lena M. Ulrich (Hrsg.): Bamberger Studien zur Kunst des Mittelalters, Bamberg 2022, S. 11-27.
  • Eine Fotografie des Bauhausschülers Erich Comeriner im Bestand der Staatsbibliothek Bamberg, in: Jahrbuch für Buch- und Bibliotheksgeschichte 2021, S. 31-38.
  • „Erzeugnisse eines Geistes, der noch lebt und fortleben wird“ – Historistische Altarbauten der Bildhauerwerkstatt Meintel, in: Andreas Holzem – Wolfgang Zimmermann (Hrsg.): Die Geschichte der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Bd. 1, Ostfildern 2018, S. 564-565.