Münzkabinett

Inhalte

Die Sammlung umfasst etwa 100.000 Münzen, 15.000 Banknoten und Notgeldscheine, 20.000 Medaillen, 5.000 Zeichen und Jetons, über 6.000 Siegel- und Prägestempel sowie Marken, Rechenpfennige, Orden, Ehrenzeichen und antike Gemmen.

Schwerpunkte

Der Schwerpunkt der Sammlung liegt im deutschen Sprachraum und umfasst die Zeit von den Karolingern (8. und 9. Jahrhundert) bis in die Gegenwart.

Sammlungsgeschichte

Literatur zur Sammlung

Sammlungsleitung

Zurück zur Übersicht


Objekte der Sammlung

Porträtmedaille Albrecht Dürers
Matthes Gebel, Nürnberg, 1527

Medaille auf die Krönung Joseph I. zum Römischen König

Ehrenkreuz des Philippsordens

Rechenpfennig

Banknote über 20 Taler


Infos und Aktuelles aus der Sammlung

Forschung

Medaillen und Gedenkmünzen der Reichsstadt Nürnberg, 1521—1806
Auf Medaillen und Münzen wurden wichtige Ereignisse der Stadtgeschichte der Nachwelt überliefert.

Zum Forschungsprojekt

Forschung

Abteilungen und Anlaufstellen: Münzkabinett
Informationen zur Sammlung und zur Benutzung des Münzkabinetts

Zum Forschungsprojekt

Forschung

Friedensdarstellungen auf graphischen Blättern und Medaillen (16.-18. Jh.)

Zum Forschungsprojekt


GNM Aktuell

Informieren Sie sich über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Themen des Germanischen Nationalmuseums. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Museum.

Aktuelle Presseinformationen

Vierteljahresprogramm

Download (PDF)

Lesung 07.03.2019, 19:00 Uhr

Jeder nennt mich hier Frau Bauhaus

Audioguide

Andracks Wanderland
Audioguide für € 2,- an der Kasse erhältlich.